Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Joe + Belle

Joe + Belle

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei junge Frauen aus Tel Aviv entdecken ihre Gefühle füreinander, nehmen Drogen, als gäb’s kein Morgen, finden heraus, das Männer Schweine sind (jedenfalls zahlreiche unter ihnen), und brechen auf zu einem Road Trip durch ein Land, in dem die Nachrichten von Anschlägen beherrscht werden. Thelma und Louise mögen andere Sorgen haben, aber die Realität ist gegenwärtig in diesem trotzdem fantasievollen und unterhaltsamen...

Als die toughe Joe eines Tages von der Arbeit nach Hause zurück kommt (sie ist eine Drogendealerin), findet sie zu ihrer nicht geringen Überraschung die hübsche Belle in ihrer Badewanne. Jene war in psychiatrischer Behandlung und hat soeben erwogen, sich die Pulsadern aufzutrennen. Nun verliebt sie sich Hals über Kopf in ihre Gastgeberin und überlegt sich das mit dem Tod noch mal. Joe ihrerseits hat einen hartnäckigen Exfreund/Stalker am Hals und auch sonst ein paar Sorgen. Belle verspricht Abwechslung und unbürokratische Hilfe.

Joe und Belle sind sich zufällig begegnet, haben sich ineinander verliebt, und lassen sich nichts mehr gefallen. Junges Kino aus Israel, eine stilvolle, schwarzhumorige Low-Budget-Lesbenliebesgeschichte mit Thrillerelementen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zwei junge Frauen aus Tel Aviv entdecken ihre Gefühle füreinander, nehmen Drogen, als gäb’s kein Morgen, finden heraus, das Männer Schweine sind (jedenfalls zahlreiche unter ihnen), und brechen auf zu einem Road Trip durch ein Land, in dem die Nachrichten von Anschlägen beherrscht werden. Thelma und Louise mögen andere Sorgen haben, aber die Realität ist gegenwärtig in diesem trotzdem fantasievollen und unterhaltsamen, letztlich lustvoll lebensbejahenden Großstadtgören-Märchen.
    Mehr anzeigen

Kommentare