"Jimmy P.": Benicio Del Toro im ersten US-Trailer

Ehemalige BEM-Accounts |

Jimmy P. Poster

Im Drama „Jimmy P.“ spielt Oscar-Preisträger Benicio Del Toro („Traffic – Macht des Kartells“) die wahre Geschichte über einen jungen Blackfoot-Indianer in den 50er Jahren, der mit den Folgen einer Kriegsverletzung zu kämpfen hat. Zum baldigen US-Kinostart ist nun ein erster Trailer eingetroffen.

Regisseur Arnaud Desplechin („A Christmas Tale“, „Das Leben ist seltsam“) verfilmte mit dem Drama Jimmy P. die wahre Geschichte über einen jungen Indianer und seine Beziehung zu seinem Psychoanalytiker basierend auf dessen Aufzeichnungen. In den Hauptrollen sind Benicio Del Toro („Sin City“, „Che“), Mathieu Amalric („Public Enemy No.1“, „James Bond: Ein Quantum Trost“) und Gina McKee („Notting Hill“) zu sehen.

Und darum geht es: Kansas im Jahr 1948: Der Blackfoot-Indianer Jimmy Picard kämpfte im Zweiten Weltkrieg in Frankreich. Nach einem Unfall, bei dem er aus einem fahrenden Jeep stürzte, lag er mit Schädelbruch kurzzeitig im Koma. Seit Ende des Krieges erhält er eine Verwundeten-Pension. Jedoch leidet er immer wieder an Zusammenbrüchen, Lähmungserscheinungen und Hörverlust, zeitweiser sogar an Blindheit und starken Kopfschmerzen. So findet er sich in dem Winter Veteran Hospital in Topeka wieder. Dabei lernt er den Psychoanalytiker Georges Devereux kennen, der Jimmy untersuchen soll, auch wenn er keine Zulassung als praktizierender Arzt hat. Es entsteht eine enge Freundschaft…

Das bewegende Drama Jimmy P. feierte im vergangenem Jahr im Rahmen des Wettbewerbs der Internationalen Filmfestspiele von Cannes seine Premiere und kommt nun am 14. Februar 2014 in die US-Kinos. Ob der Film auch hierzulande in den Lichtspielhäusern gezeigt wird, ist noch offen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Drama "Jimmy P.": Deutscher Trailer mit Benicio del Toro zum VoD-Start

    Oscar-Preisträger Benicio Del Toro spielt in dem Drama "Jimmy P." einen Indianer in den USA der 50er Jahren, der an den Folgen einer Kriegsverletzung leidet. Der Kinofilm basiert auf einer wahren Begebenheit und ist in Deutschland ab dem 21. März 2014 als Video on Demand erhältlich. Wir haben den deutschen Trailer für euch.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Jimmy P.": Benicio Del Toro im ersten US-Trailer

    Im Drama "Jimmy P." spielt Oscar-Preisträger Benicio Del Toro ("Traffic – Macht des Kartells") die wahre Geschichte über einen jungen Blackfoot-Indianer in den 50er Jahren, der mit den Folgen einer Kriegsverletzung zu kämpfen hat. Zum baldigen US-Kinostart ist nun ein erster Trailer eingetroffen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Benicio Del Toro im US-Drama "Jimmy Picard"

    Regisseur Arnaud Desplechin („A Christmas Tale“, „Das Leben ist seltsam“) inszeniert als nächstes das US-Drama „Jimmy Picard“. Für die Hauptrolle ist Benicio Del Toro („Sin City“, „Che“) vorgesehen, berichtet Deadline, weitere Rollen konnten bereits mit Mathieu Amalric („Public Enemy No.1“, „James Bond: Ein Quantum Trost“) und Gina McKee („Notting Hill“) besetzt werden. Die Handlung basiert auf wahren Begebenheiten...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Jimmy P.
  5. "Jimmy P.": Benicio Del Toro im ersten US-Trailer