Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jim Hawkins wundersame Abenteuer

Jim Hawkins wundersame Abenteuer

   Kinostart: 24.05.1974
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Robert Louis Stevensons Freibeuter im Kampf ums verlorene Gold.

England im 18. Jahrhundert. Der 17-jährige Halbwaise Jim Hawkins, der mit seiner Mutter eine Herberge führt, gerät durch Piratenkapitän Flint an die Karte einer Insel, auf der ein Goldschatz vergraben ist. Flints Männer tauchen auf und töten den Kapitän. Der Friedensrichter macht sich mit Hawkins als Schiffsjunge, Kapitän Smollett und ehrenwerten Männern auf der „Hispaniola“ auf, den Schatz zu bergen. Wie sich herausstellt, besteht die Mannschaft aus Piraten unter Führung des Smutje Long John Silver. Auf der Insel entbrennt der Kampf um den Schatz.

Darsteller und Crew

  • Boris Andrejew
  • Aare Laanemets
  • Leimonas Horeika
  • Algimantas Masjulis
  • Iuozas Urmanavivius
  • Jewgeni Fridman
  • Edgar Dubrowski
  • Waleri Basylew
  • Alexei Rybnikow

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jim Hawkins wundersame Abenteuer: Robert Louis Stevensons Freibeuter im Kampf ums verlorene Gold.

    Russische Version von 1972 des weltberühmten Abenteuerromans von Robert Louis Stevenson um die Freibeuter „auf des toten Seemanns Kiste“. Weitgehend der Vorlage folgend, fällt diese Version durch authentische Ausstattung, Kostüme und schöne Landschaftsaufnahmen auf. Die Namen der Personen werden nur selten genannt, sodass die Kenntnis des Stoffes hilft. Im selben Jahr entstand eine italienisch-spanische Fassung mit Orson Welles als einbeiniger Schiffskoch und Pirat Long John Silver mit gruselig grandiosem Lachen.
    Mehr anzeigen