1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jianyu

Jianyu

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Von John Woo produziertes und mit inszeniertes historisches Actiondrama mit Michelle Yeoh als professioneller Killerin.

Das alte China der Ming-Dynastie im 16. Jahrhundert. Profikillerin Zeng Jin will die sterblichen Überreste eines mystischen buddhistischen Mönchs an ihren rechtmäßigen Ruheplatz überführen. Auf ihrer Reise gerät sie in tödliche Gefahr, weil eine Gruppe von Killern nach den Überresten trachtet, die ein Macht bringendes Geheimnis enthalten sollen. Erschwert wird Zeng Jins Mission, weil sie in den Sohn des Mannes verliebt ist, den ihre eigene Organisation einst umbrachte.

Phänomenale Zauberkräfte werden der mumifizierten und zwiegeteilten Leiche des buddhistischen Mönchs und Religionsstifters Bodhi Dharma nachgesagt, weshalb sich diverse düstere Interessengruppen heftig um den oder die Artefakte schlagen. Eine Auftragsmörderin reißt sich schließlich den Kadaver erfolgreich unter den Nagel, unterzieht sich einer Gesichtoperation und verschwindet aus der Öffentlichkeit. Bis viele Jahre später der Zufall ihre Identität lüftet und sofort die Feinde von damals in Scharen herbei lockt.

Mitglieder diverser Geheimbünde und Kampfschulen streiten im Mittelalter um die wundertätigen Überreste eines Heiligen. Zirzensisches Schwertkampfepos aus China, in glanzvolle Szene gesetzt von Regisseur Chao-bin Su und Produzent John Woo.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Jianyu

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jianyu: Von John Woo produziertes und mit inszeniertes historisches Actiondrama mit Michelle Yeoh als professioneller Killerin.

    John Woo, in Venedig für sein Lebenswerk geehrt, Vater des modernen Actionfilms („A Better Tomorrow“, „The Killer“, „Hard Boiled“) und „Mozart der Zerstörung“ mit surreal aufgeladenen Bildern, führte Koregie und produzierte das mit Michelle Yeoh („Tiger & Dragon“, „Der Morgen stirbt nie“) in der Hauptrolle ideal besetzte Wiaxu-Drama. Yeoh wurde 2006 als beste asiatische Action-Darstellerin des Jahrhunderts ausgezeichnet. Ihre Verfolger werden von Kelly Lin („Sparrow“, „Mad Detective“), Barbie Hsu („Silk“, „Connected“), Shawn Yue und Woo-son Yung („The Good, the Bad, the Weird“) gespielt.

News und Stories

  • Regisseur John Woo dreht "Reign of Assassins"

    Der legendäre chinesische Filmemacher John Woo, der zuletzt mit seinem Monumentalwerk „Red Cliff“ großen Erfolg feierte, widmet sich inzwischen wieder einem neuen Projekt. Diesmal lässt der Regisseur für „Reign of Assassins“ („Jianyu Jianghu“) seinem Kollegen Chao-Bin Su den Vortritt auf dem Regiestuhl und wird als zweiter Regisseur und Produzent das Projekt begleiten. Die Geschichte spielt während der Ming-Dynastie...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare