Jet Li: Claws of Steel

  1. Ø 0
   1993
Jet Li: Claws of Steel Poster
Alle Bilder und Videos zu Jet Li: Claws of Steel

Filmhandlung und Hintergrund

Aufgrund finanzieller Engpässe sieht sich Kampfsport-Experte, Heilpraktiker und Nationalheld Wong Fei-Hung zu Beginn des 20. Jahrhunderts genötigt, sein neues Kung-Fu-Dojo in direkter Nachbarschaft zu einem stadtbekannten Luxusbordell aufzuschlagen. Die Konfrontation seiner Schüler mit den leichtlebigen Damen schafft zunächst allerhand Probleme, doch als Wong später einem von einheimischen Boxer-Rebellen geleiteten Kidnapperring auf die Schliche kommt, erweisen sich die neuen Kontakte als nützlich.

Wong Fei-Hung muss seinen Kung-Fu-Dôjô neben einem Bordell aufschlagen, was zuerst Probleme schafft, aber sich später als nützlich erweist. Erotische Motive und Slapstickelemente lockern den Reigen spektakulärer Kung-Fu-Schlägereien, für opulente Action-Unterhaltung ist gesorgt.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Aus dem Jahre 1993 sowie der Werkstatt des fernöstlichen Hochglanzfilmers Wong Jing („Naked Killer“) stammt dieser in mancherlei Hinsicht ungewöhnlichste unter den zahlreichen „Wong Fei Hung“-Verfilmungen mit Jet Li („Lethal Weapon 4“) in den 90ern. Eine Vielzahl erotischer Motive und Slapstickelemente lockern den Reigen spektakulärer Kung-Fu-Schlägereien, für opulente Action-Unterhaltung ist mithin gesorgt. Easternfans greifen zu, auch wenn das deutsche Videocover Unsinn verbreitet wie schon lange nicht mehr.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare