„Jenseits von Eden“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

James Dean als junger Rebell in der legendären Verfilmung des Steinbeck-Romans.

Kurz vor dem Ersten Weltkrieg im kalifornischen Salinas Valley: Die ungleichen Brüder Aron und Cal konkurrieren um die Zuneigung ihres autoritären Vaters Adam, der den angepassteren Aron vorzieht. Als Taugenichts abgestempelt, versucht Cal mehr über seine und Arons Mutter herauszubekommen, die angeblich verstorben ist. Er entdeckt, dass sie lebt und in der nahe gelegenenen Stadt ein Bordell führt. Eines Tages beschließt er, auch seinen Bruder Aron mit seiner Mutter bekannt zu machen.

Kalifornisches Familiendrama um zwei grundverschiedene Brüder, von denen der hitzige um die Liebe seines Vaters kämpft, der wiederum den angepaßten Bruder bevorzugt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Jenseits von Eden

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 3,5
(2)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
1 Stimme
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Jenseits von Eden: James Dean als junger Rebell in der legendären Verfilmung des Steinbeck-Romans.

    Legendäre Verfilmung des gleichnamigen Romans von John Steinbeck durch Elia Kazan („Faust im Nacken“). In seiner farbenprächtigen Variation des Mythos von Kain und Abel lenkt Kazan den Blick auf den Konflikt zwischen den Generationen und traf damit, obwohl die Handlung vor dem Ersten Weltkrieg angesiedelt ist, genau den Nerv der Zeit. Mit seiner ersten größeren Rolle als rebellischer Cal wurde James Dean über Nacht zum Star und zum Idol der sich missverstanden fühlenden Jugend. Dean wurde neben Kazan und Drehbuchautor Paul Osborn für den Oscar nominiert, gewinnen konnte ihn Jo Van Fleet für ihre Nebenrolle als zur Bordellbesitzerin avancierten Mutter.

News und Stories

Kommentare