Jenny's Wedding

  1. Ø 5
   2015
Jenny's Wedding Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Jenny ist lesbisch und lebt in einer glücklichen Beziehung mit der jungen Kitty. Gerne würde sie ihrer Liebe mit einer Hochzeit Ausdruck verleihen, doch zögert sie, ihre eher traditionell gewirkte Familie mit diesen Wahrheiten zu konfrontieren. Als man wiederholt versucht, sie mit Kerlen zu verkuppeln, und komische Gerüchte beginnen die Runde zu machen, sieht sie sich jedoch zum Coming Out gezwungen. Mit verheerenden Resultaten. Papa, der Feuerwehrmann, schämt sich, Mama geht auf Distanz, und ihre Schwester fühlt sich belogen und betrogen.

Jenny möchte Kitty heiraten. Zuvor aber muss sie der Familie erklären, dass sie eine Lesbe ist. Und das wird schwer. Katherine Heigl und „Gilmore Girl“ Alexis Bledel in einem tragikomischen Indie-Drama um Liebe und Toleranz.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(2)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Was passiert, wenn ein/e Homosexuelle/r in einer komplett konservativen Familie das Coming Out (und gar zu heiraten) wagt, beschreibt recht anschaulich diese um Verständnis für beide Seiten werbende Drama aus amerikanischer Independent-Produktion. Katherine Heigl darf man hoch anrechnen, dass sie als Hollywood-Spitzenverdienerin an solchem Treiben teilzunehmen bereit ist, und kommerziell wird es diesem ambitionierten B-Drama auch nicht schaden.

Kommentare