Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jeepers Creepers 3
  4. Nach 15 Jahren: „Jeepers Creepers 3“ kommt endlich nach Deutschland

Nach 15 Jahren: „Jeepers Creepers 3“ kommt endlich nach Deutschland


Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Anfang der Jahrtausendwende erblickte die Horror-Figur Jeepers Creepers das Licht der Welt. In zwei Filmen sorgte er 2001 und 2003 für Schrecken, doch seitdem wurde es ruhig um die menschenfressende Gestalt. Für Horrorfans in Deutschland hat das Warten nun aber endlich ein Ende, denn außer dem Trailer gibt es jetzt auch einen Veröffentlichungstermin und die Altersfreigabe für die UNCUT-Fassung von „Jeepers Creepers 3“.

Wie BlairWitch berichtet, hat sich Splendid Film die Rechte für die Vermarktung von „Jeepers Creepers 3“ in Deutschland gesichert und wird diesen am 23. März 2018 auf DVD sowie Blu-ray veröffentlichen. Damit hat es der Film, 13 Jahre nach dem letzten Teil, endlich auch auf den hiesigen Markt geschafft. Die Altersfreigabe für den ungeschnittenen Film hat die Freiwillige Selbstkontrolle (FSK), wie auch schon bei den beiden Vorgängern, auf „ab 16 Jahren“ festgesetzt, wie wir via Schnitteberichte.com erfahren haben. Er wird sowohl ein Sequel als auch ein Prequel sein, da er chronologisch zwischen den ersten beiden Teilen der „Jeepers Creepers“-Reihe angesiedelt ist. Mit dem ersten Trailer könnt ihr euch schon vorab einen guten Eindruck vom Film verschaffen.

„Jeepers Creepers 3“: Erster deutscher Trailer der Fortsetzung

In „Jeepers Creepers 3“ stellt Sergeant Tubbs (Brandon Smith) eine Task-Force auf, um dem Creeper ein für alle mal den Garaus zu machen. Da der Film zwischen den ersten beiden Teilen spielt, dürfte bereits klar sein, dass der Creeper am Ende wohl ungeschoren davon kommen wird. Vielleicht hält Regisseur Victor Salva trotzdem noch die eine oder andere Überraschung bereit. Neben Brandon Smith wird auch Gina Philips alias Thrish im Film zu sehen sein. Da sie aber nicht im Trailer auftaucht, wird ihre Rolle wohl eher klein sein.

2000er Horror-Quiz: Nur Experten erkennen 17 von 20 Filmen!

Ebenfalls keine offizielle Kino-Premiere in den USA

Die Uraufführung des Films hätte eigentlich schon im September 2017 stattfinden sollen. Wegen der kriminellen Vergangenheit von Regisseur Victor Salva gingen Gegner des Mannes aber auf die Barrikaden, weshalb die Premiere kurzfristig abgesagt wurde. „Jeepers Creepers 3“ sollte einmalig in ausgewählten Kinos in den USA laufen und danach auf Blu-ray und DVD erscheinen.

Bilderstrecke starten(31 Bilder)
30 Horrorfilm-Fakten, die ihr garantiert noch nicht kanntet

Wie die US-Horrorseite Bloody Disgusting berichtete, hatte die Produktion von „Jeepers Creepers 3“ mit widrigen Umständen zu kämpfen, aber nach einer Zwangspause war der Film wieder auf dem Weg in Richtung Kino. Unter anderem mussten die Dreharbeiten von Louisiana nach Vancouver verlegt werden, aber das hielt Victor Salva, der die ersten beiden Teile inszenierte und auch jeweils die Drehbücher schrieb, nicht davon ab, auch dieses Mal wieder als Regisseur an Bord zu gehen. Im nunmehr dritten Teil der Creeper-Saga werden außerdem wieder Jonathan Breck als Creeper und Brandon Smith als Sergeant David Tubbs mit von der Partie sein.