Filmhandlung und Hintergrund

Harmlose Ehekomödie, in der die Affäre zwischen einem verheirateten New Yorker und seiner Geliebten aufliegt, als diese sich mit der Gattin anfreundet.

Als die New Yorkerin Ellen ihre Wohnung verliert, nimmt der verheiratete Millionär John sie mit auf seine Liste von Freundinnen, die er aushält. Er kauft sogar ihre Wohnung. Die Dinge werden kompliziert, als Johns Ehefrau sich ahnungslos mit der „Mieterin“ anfreundet und schließlich entdeckt, dass diese mit ihrem Gatten das Bett teilt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jeden Mittwoch: Harmlose Ehekomödie, in der die Affäre zwischen einem verheirateten New Yorker und seiner Geliebten aufliegt, als diese sich mit der Gattin anfreundet.

    Ursprünglich eine erfolgreiche Broadway-Komödie, kommt diese Leinwandadaption als harmloser Kinospaß daher, in dem zahlreiche Türen zugeschlagen werden und viel übertriebene Verzweiflung zur Schau gestellt wird. Jane Fonda treibt ein herrliches Spiel mit ihrem Overacting, wunderbaren Pointen mit „schockierenden“ Onelinern, wenn Rosemary Murphy ihr nicht gerade die Schau stiehlt. Der plüschige Sixties-Look, Ausstattung und Musik tun ihr Übriges.

Kommentare