1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jean-Luc Godard Collection No. 2

Jean-Luc Godard Collection No. 2

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung der beiden Godard-Filme "Weekend" und "Maria und Joseph".

„Weekend“: Das Ehepaar Corinne und Roland legt Streitigkeiten beiseite, um sich dem Erlangen des Erbes von Corinnes Eltern zu widmen. Doch auf der Fahrt in die Provinz kommt es zu grotesken Erlebnissen durch Klassenkämpfe auf der Straße und gewalttätige Anhalter. „Maria und Joseph“: Maria, Tochter eines Tankstellenpächters und Jungfrau, erhält von einem mysteriösen Fremden die Mitteilung, dass sie schwanger ist. Fragt sich nur, wie ihr Freund, der Taxifahrer Joseph, darauf reagieren wird…

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Jean-Luc Godard Collection No. 2

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jean-Luc Godard Collection No. 2: Sammlung der beiden Godard-Filme "Weekend" und "Maria und Joseph".

    Das Auto als Symbol der modernen Konsumgesellschaft: Dieser Gedanke könnte Pate gestanden haben bei der Zusammenstellung der beiden Filme „Weekend“ und „Maria und Joseph“ von Jean-Luc Godard zu einer Sammlung. Steht im Mittelpunkt von ersterem die zehnminütige Kamerafahrt entlang einer stehenden Autokolonne bis zum monumentalen Car Crash und brennenden Autos in den Bäumen, ist die moderne Maria in „Maria und Joseph“ immerhin die Tochter eines Tankstellenpächters und ihr Joseph ein Taxifahrer. „Weekend“ markierte die Abkehr Godards vom kommerziellen Kino Ende der Sechziger, „Maria und Joseph“ ist Teil seiner vorübergehenden Rückkehr in den Achtzigern.

Kommentare