Filmhandlung und Hintergrund

Als Regieassistent und Second-Unit-Director von Joe Wright hat sich Thomas Napper einen Namen gemacht. Entsprechend ansprechend und dynamisch ist nun auch sein Regiedebüt geraten, das die alte „Raging Bull“/“Rocky“/“Warrior„-Geschichte als harten Working-Class-Boxerfilm faszinierend neu erzählt. Neben dem in Deutschland eher unbekannten Johnny Harris finden sich im Cast zuverlässige Männer wie Ray Winstone und Ian...

In seiner Jugend sah es so aus, als könnte Jimmy McCabe ein ganz Großer des Boxsports werden. Mittlerweile ist er in der Talsohle seines Lebens angekommen. Verzweifelt nimmt er einen Kampf an, der ihm 2000 Pfund bringen soll und den er mit absoluter Sicherheit verlieren wird - sein Gegner ist übermächtig. Trotzig nimmt Jimmy das Training wieder auf, hofft darauf, dass die, die er einst enttäuscht hat, wieder an seiner Seite stehen. Es geht um Alles oder Nichts.

Ein ehemaliges Topboxtalent erhält eine allerletzte Chance, etwas aus seinem Können zu machen. Sehr starker Boxerfilm, top besetzt, der seine klassische Geschichte mit viel Lokalkolorit und Gespür für die Figuren erzählt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Als Regieassistent und Second-Unit-Director von Joe Wright hat sich Thomas Napper einen Namen gemacht. Entsprechend ansprechend und dynamisch ist nun auch sein Regiedebüt geraten, das die alte „Raging Bull“/“Rocky“/“Warrior„-Geschichte als harten Working-Class-Boxerfilm faszinierend neu erzählt. Neben dem in Deutschland eher unbekannten Johnny Harris finden sich im Cast zuverlässige Männer wie Ray Winstone und Ian McShane. Sehenswert!

Kommentare