Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Japanese Horror Anthology 2

Japanese Horror Anthology 2

Filmhandlung und Hintergrund

Eher japanische Crime Stories als die vom Vorgänger gewohnten Horrorepisoden harren im zweiten Teil der fernöstlichen Fernsehserie ihrer Entdeckung durch den neugierigen westlichen Genrefreund und lohnen die Experimentierfreude mit schlüssigen, pointierten Kurzgeschichten, in denen weder die Spannung noch der Humor zu kurz kommen. Obgleich für wenig Geld komplett auf Videomaterial gedreht, halten Atmosphäre, Ausstattung...

Um das Lösegeld für sein entführtes Baby aufzutreiben, entführt Herr Tamiko seinerseits den neugeborenen Enkel seines reichen Ex-Brötchengebers. Als das Kind in seiner Obhut stirbt, ist guter Rat teuer. - Eine junge Frau wird in ihrem Appartement von einem Serienkiller überfallen. Es gelingt ihr, den Herren von seinem Vorhaben abzubringen, doch ist der Erfolg nur ein vorläufiger. - Einst schloss Tomoya einen Pakt mit einem Geist, um das Leben seiner Freundin zu retten. Jetzt fordert der Geist seinen Tribut.

Drei für das japanische Fernsehen inszenierte Gruselgeschichten, diesmal deutlich Krimi-lastiger als im Vorgänger, für wenig Geld auf Videomaterial ansprechend in stimmungsvolle Szene gesetzt.

Darsteller und Crew

  • Toru Masuoka
  • Mayumi Wakamura
  • Aki Maeda
  • Renji Ishibashi
  • Tomoyuki Akashi
  • Kenji Nakanishi
  • Takayuki Sato

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Eher japanische Crime Stories als die vom Vorgänger gewohnten Horrorepisoden harren im zweiten Teil der fernöstlichen Fernsehserie ihrer Entdeckung durch den neugierigen westlichen Genrefreund und lohnen die Experimentierfreude mit schlüssigen, pointierten Kurzgeschichten, in denen weder die Spannung noch der Humor zu kurz kommen. Obgleich für wenig Geld komplett auf Videomaterial gedreht, halten Atmosphäre, Ausstattung und schauspielerisches Niveau auch Vergleiche mit gehobenen japanischen Kinofilmen.
    Mehr anzeigen