Filmhandlung und Hintergrund

Drei Filme, in denen sich Jamie Foxx gezwungen sieht durchzugreifen.

„Miami Vice“: Nach der Ermordung eines FBI-Agenten bei einem fingierten Drogendeal werden die beiden Cops Sonny Crocket und Ricardo Tubbs beauftragt, sich in die Organisation von Kartellchef Montoya einzuschleichen. „Jarhead„: Nach der Grundausbildung wird ein amerikanischer Scharfschützentrupp unter der Führung von Sergeant Sykes in die Wüste geschickt. „Operation: Kingdom„: Vier amerikanische FBI-Spezialisten suchen in Saudi-Arabien nach dem Drahtzieher eines Bombenanschlags.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Jamie Foxx Collection: Drei Filme, in denen sich Jamie Foxx gezwungen sieht durchzugreifen.

    Drei Filme eher härterer Gangart mit Jamie Foxx. In der Filmversion von „Miami Vice“ darf der frühere Stand-Up-Comedian in den Fußstapfen von Philip Michael Thomas Drogenhändler jagen. Als Vollblutmilitarist drangsaliert er im satirischen Kriegsfilm „Jarhead“ bei der Ausbildung und in der prallen Wüstensonne Rekruten. Im Actionthriller „Operation: Kingdom“ führt er eine Gruppe von FBI-Spezialisten in einen fulminanten Showdown.

Kommentare