Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Keine Zeit zu sterben
  4. News
  5. „Keine Zeit zu sterben“-Star scherzt: Sogar ein zweijähriges Kind könnte der neue James Bond werden

„Keine Zeit zu sterben“-Star scherzt: Sogar ein zweijähriges Kind könnte der neue James Bond werden

„Keine Zeit zu sterben“-Star scherzt: Sogar ein zweijähriges Kind könnte der neue James Bond werden
© Universal Pictures

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Fans fragen sich, wer nach Daniel Craig in die Fußstapfen von 007 tritt, doch „Keine Zeit zu sterben“-Star Lashana Lynch liefert wohl die perfekte Antwort.

Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

Nach etlichen Verzögerungen ist es bald so weit: „Keine Zeit zu sterben“ startet am 30. September 2021 endlich in den Kinos. Ein letztes Mal werden wir dann Daniel Craig in der ikonischen Agenten-Rolle sehen, danach verabschiedet sich der Star vom Franchise. Wer die Nachfolge antritt, ist natürlich eine spannende Frage für diverse Fans, jedoch hat „Keine Zeit zu sterben“-Star Lashana Lynch vermutlich die perfekte und lustigste Antwort parat. In einem Interview mit The Guardian hat sich die Schauspielerin folgendermaßen geäußert:

„Wir befinden uns in einer Zeit, in der die Branche dem Publikum nicht nur das bietet, was es glaubt, was das Publikum möchte. In Wirklichkeit geben sie dem Publikum tatsächlich das, was sie dem Publikum geben wollen. Bei Bond könnte es ein Mann oder eine Frau sein. Sie könnten weiß, Schwarz, asiatisch, gemischt sein. Sie können jung oder alt sein. Am Ende des Tages, selbst wenn ein zweijähriges Kind Bond spielt, würden alle ins Kino strömen, um zu sehen, was dieses zweijährige Kind tun wird, oder?“

Was ihr vor „Keine Zeit zu sterben“ unbedingt wissen müsst, erfahrt ihr im Video:

Seit es das Bond-Franchise gibt, verkörperten bislang nur weiße Männer die ikonische Agenten-Rolle, doch für Lashana Lynch ist das mittlerweile nicht nötig und es spielt keine Rolle, wie der nächste Bond aussieht. Vermutlich bezieht sich die Schauspielerin hier auch auf die Diskussionen, die im Netz aufkamen, als bekannt gegeben wurde, dass der „Captain Marvel“-Star den Codenamen 007 in „Keine Zeit zu sterben“ übernimmt.

Den bislang letzten Bond-Film „Spectre“ könnt ihr hier auf Amazon Prime Video sehen

Wer wird nun der nächste James Bond?

Die Gerüchteküche brodelt und es gibt diverse Stars, die aktuell in Frage kommen könnten. Interessanterweise war damals sogar Daniel Craig eine kontroverse Wahl, da der Schauspieler nicht dem typischen Kino-Bond entsprach. Craig bewies es aber seinen Kritiker*innen und konnte sich nicht nur durchsetzen, sondern prägte regelrecht das Franchise. Mittlerweile ist der Schauspieler aus der Rolle nicht mehr wegzudenken.

Umso spannender ist die Frage, wer der oder die nächste Agent*in wird. Gerüchten zufolge hatte „Venom“-Star Tom Hardy gute Chancen, doch als neuer Top-Kandidat gilt nun „Bridgerton“-Star Regé-Jean Page. Dennoch sollen auch noch Schauspieler wie Henry Cavill („Man of Steel“) und George MacKay („1917“) im Rennen sein. Laut Insidern soll die Entscheidung über den nächsten Bond fallen, sobald „Keine Zeit zu sterben“ im Kino erschienen ist.

Wie gut ihr 007 wirklich kennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.