Filmhandlung und Hintergrund

Sean Connerys kurzzeitiges Comeback als James Bond in einem Agententhriller der härteren Gangart, in dem es 007 nach Las Vegas verschlägt.

Um den Mord an seiner Ehefrau Tracy zu rächen, verfolgt James Bond seinen Erzfeind Blofeld bis nach Kairo, wo er ihn in einem Schlammtümpel versinken sieht. Wieder in London erhält 007 den Auftrag, einen internationalen Diamanten-Schmuggelring auszuheben. Bond schleust sich als Bandenmitglied ein und reist mit einer Ladung Edelsteine nach Las Vegas, wo er eine schockierende Entdeckung macht: Hinter dem Ring steht niemand anderes als Blofeld – diesmal in doppelter Ausführung.

Von London bis Las Vegas jagt James Bond Diamantenschmuggler. Er verhindert, daß die Steine für eine Weltraumwaffe mit Laser benutzt werden.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu James Bond 007: Diamantenfieber

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
5 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • James Bond 007: Diamantenfieber: Sean Connerys kurzzeitiges Comeback als James Bond in einem Agententhriller der härteren Gangart, in dem es 007 nach Las Vegas verschlägt.

    Drei Jahre nach „Man lebt nur zweimal“ kehrte Sean Connery (mit einem unerhörten Gehaltsscheck) in seiner Paraderolle zurück, nachdem zunächst Roger Moore und Timothy Dalton abgelehnt hatten und der bereits engagierte John Gavin die Chefs bei UA nicht begeistern konnte. Zum letzten Mal treten SPECTRE und Blofeld in Erscheinung. Howard Hughes ist das offensichtliche Voribld für den Milliardär Whyte (und erlaubte den Dreh in seinen Casinos). Die Killer Mr. Wint und Mr. Kidd sind die bislang einzigen schwulen Figuren in einem Bond-Film.

News und Stories

Kommentare