Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jackass Forever
  4. News
  5. Johnny Knoxville ist zurück: Seht hier den irrsinnigen Trailer zu „Jackass Forever“

Johnny Knoxville ist zurück: Seht hier den irrsinnigen Trailer zu „Jackass Forever“

Johnny Knoxville ist zurück: Seht hier den irrsinnigen Trailer zu „Jackass Forever“
© Paramount Pictures

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Die verrückte „Jackass“-Truppe will es noch einmal wissen. Im neuen Trailer zu „Jackass Forever“ erwarten uns verrückte Stunts und lebensgefährliche Mutproben.

Poster

Alles hatte mit der Serie „Jackass“ auf MTV angefangen und nun erwartet uns bereits der vierte Kinofilm. In „Jackass Forever“ kehren unter anderem die Urgesteine Johnny Knoxville, Steve-O, Chris Pontius und Dave England sowie viele weitere Mitglieder der berüchtigten Crew zurück, doch auch einige junge und neue Gesichter sind mit an Bord. Erneut lässt sich die Truppe auf irrsinnige Stunts ein und einen ersten Vorgeschmack liefert nun der offizielle Trailer:

Neben den gewohnten Riesenhänden und Stürzen aus durchaus gefährlichen Höhen dürft ihr euch im neuesten Film der Chaostruppe auch wieder auf tierische Unterhaltung freuen. Wir haben jedenfalls schon jetzt Angst, wie die Szene mit dem Bär ausgeht…

„Jackass 3″ könnt ihr euch direkt auf Amazon Prime Video ansehen

„Jackass Forever“: Wichtiges Mitglied ist nicht dabei

Einige Bilder und Berichte über Verletzungen, die vor Kurzem die Runde machten, deuteten schon darauf hin, dass es wieder ordentlich zur Sache geht, doch besonders der neue Trailer steigert jetzt die Vorfreude auf den Kinofilm. Allerdings wird der vierte Teil dieses Mal auf einen wichtigen Darsteller verzichten müssen, der ebenfalls jahrelang das „Jackass“-Franchise prägte.

Die Rede ist von Bam Magera, der eigentlich zum Kernteam von „Jackass“ gehörte. Allerdings fiel der „Viva La Bam“-Star mit seinen Drogenproblemen negativ am Set auf, weshalb Paramount beschloss, sämtliche Szenen mit dem Darsteller zu entfernen. Magera hat daraufhin in einem bereits gelöschtem Video zum Boykott aufgerufen und schien sichtlich verletzt zu sein.

Obwohl damit ein „Jackass“-Veteran im nächsten Film  fehlt, sind die anderen bekannten Crewmitglieder wieder mit an Bord, auch wenn der eine oder andere schon etwas gealtert ist. Wie der Trailer aber zeigt, hält das Alter sie nicht davon ab, gefährliche Stunts zu absolvieren und schon bald können wir das Spektakel im Kino genießen: „Jackass Forever“ wird am 28. Oktober 2021 in den deutschen Lichtspielhäusern starten.

Die „Jackass“-Filme sind führ ihre gefährliche Stunts bekannt, doch wie gut kennt ihr euch mit klassischen Actionfilmen aus? Testet es hier:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.