Filmhandlung und Hintergrund

Steve-O und Johnny Knoxville zeigen bizarre Stunts und nehmen dabei auch manchen Brechreiz in Kauf.

„Don’t try this at home!“. Selten war eine Warnung vor einer TV-Serie besser angebracht als hier. Die Jungs von Jackass zeigen gefährlichste Stunts, die zur Nachahmung definitiv nicht empfohlen sind. Vom Wrestling mit einem echten Bären über das Zutackern der eigenen Pobacken, Tauchen mit giftigen Quallen oder gefährliche Extremsportarten – das team schreckt vor nichts zurück.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jackass: Steve-O und Johnny Knoxville zeigen bizarre Stunts und nehmen dabei auch manchen Brechreiz in Kauf.

    Nach dem überragenden Erfolg der Serie bei MTV folgte 2002 „Jackass – Der Film“, der allein in den USA mehr als 64 Millionen Dollar einspielte. Das Erfolgsrezept ist einfach: Ignorierung jeglicher Geschmacksgrenzen und Mut bis zur Selbstzerstörung. Ober-Jackass Johnny Knoxville ergatterte nach einem Auftritt in „Men in Black II“ eine der beiden Hauptrollen in der 2005er Kinoversion der TV-Serie „The Dukes of Hazzard“.

News und Stories

Kommentare