1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jack Lemmon Collection

Jack Lemmon Collection

Filmhandlung und Hintergrund

Kombi mit drei Filmen von Billy Wilder, die er mit Jack Lemmon in der Hauptrolle für United Artists inszenierte.

„Das Mädchen Irma La Douce“: Ein junger Pariser Flic verliebt sich in die liebenswerte Bordsteinschwalbe Irma La Douce. - „Das Apartment“: Der einfache Büroangestellte CC Baxter überlässt seine Wohnung stundenweise seinem Vorgesetzten für Schäferstündchen. - „Der Glückspilz“: Ein ungleiches Gaunerpaar will sich mit einem Trick ein Vermögen von einer Versicherungsgesellschaft ergaunern.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jack Lemmon Collection: Kombi mit drei Filmen von Billy Wilder, die er mit Jack Lemmon in der Hauptrolle für United Artists inszenierte.

    Von 1960 bis 1965 drehte Billy Wilder drei Filme mit seinem Lieblingsschauspieler für United Artists, die hier in einem Paket verkauft werden. Als Geniestreich gilt „Das Apartment“ von 1960, der als eine der bittersüßesten Komödien aller Zeiten gilt. Drei Jahre später stand Lemmon erneut mit Shirley MacLaine in dem farbigen Schwank „Das Mädchen Irma La Douce“ vor der Kamera. Und 1965 kam es zum ersten gemeinsamen Auftritt Lemmons mit seinem langjährigen Weggefährten Walter Matthau.

Kommentare