Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ithaca
  4. Tom Hanks in Meg Ryans Ithaca

Tom Hanks in Meg Ryans Ithaca

Kino.de Redaktion |

In drei Filmen spielten die beliebten Hollywood-Stars Tom Hanks und Meg Ryan bereits zusammen, nun wird Hanks voraussichtlich auch in Ryans Regiedebüt Ithaka in einem Cameo auftreten.

Durch Filme wie Joe gegen den Vulkan, Schlaflos in Seattle und E-m@il für dich avancierten Hanks und Ryan zum Leinwand-Traumpaar der 1990er. Das letzte gemeinsame cineastische Stelldichein liegt allerdings bereits 16 Jahre zurück. Und während Hanks‘ Karriere weiter steil bergauf verlief, ist es um Ryan insbesondere die letzten Jahre etwas still geworden. Mit Ithaca wechselt die Schauspielerin nun hinter die Kamera und gibt ihren Regieeinstand.

Das Drama basiert auf William Saroyans Roman, der bei uns unter dem Titel Menschliche Komödie erschien. Die Handlung ist während des II. Weltkriegs angesiedelt. Darin steht der 14-jährige Telegrammzusteller Homer im Mittelpunkt, der, nachdem sein älterer Bruder Marcus in den Krieg zog, zuhause die Stellung halten muss. Er steht seiner verwitweten Mutter (Ryan), seiner Schwester und seinem jüngeren Bruder Ulysses bei. Hanks wird aller Wahrscheinlichkeit nach als Homers Vater in einer kleinen Rolle zu sehen sein. Darüber hinaus wird er den Film produzieren. Die Dreharbeiten zu Ithaca sollen noch diesen Juli anlaufen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Tom Hanks in Meg Ryans Ithaca

    In drei Filmen spielten die beliebten Hollywood-Stars Tom Hanks und Meg Ryan bereits zusammen, nun wird Hanks voraussichtlich auch in Ryans Regiedebüt Ithaka in einem Cameo auftreten. Durch Filme wie Joe gegen den Vulkan, Schlaflos in Seattle und E-m@il für dich avancierten Hanks und Ryan zum Leinwand-Traumpaar der 1990er. Das letzte gemeinsame cineastische Stelldichein liegt allerdings bereits 16 Jahre zurück. Und...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare