Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Isnogud - Der bitterböse Großwesir

Isnogud - Der bitterböse Großwesir

Filmhandlung und Hintergrund

Realverfilmung der Comicreihe von "Asterix"-Texter René Goscinny.

Isnogud, Großwesir des Kalifen Harun al Pussah, hat im Leben nur ein Ziel: selbst an die Stelle des Kalifen zu treten. Das Erreichen dieses Ziels erweist sich jedoch als überaus schwierig. Was immer sich Isnogud auch einfallen lässt, um den Kalifen aus der Welt zu schaffen, am Ende ist er selbst der Leidtragende.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Isnogud - Der bitterböse Großwesir

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Isnogud - Der bitterböse Großwesir: Realverfilmung der Comicreihe von "Asterix"-Texter René Goscinny.

    Bitterbös misslungene Realverfilmung der „Isnogud“-Comicreihe von „Asterix“-Texter René Goscinny. Regisseur Patrick Braoudé („Neun Monate“) versucht, die zugegeben repetitive Handlung der Vorlage durch sexuelle Anspielungen aufzupeppen. Dem wenig später verstorbenen Kalifen-Darsteller Jacques Villeret („Dinner für Spinner“) hätte man einen glanzvolleren Abschluss für seine Karriere gegönnt.
    Mehr anzeigen

Kommentare