Filmhandlung und Hintergrund

Skurrile Abenteuerkomödie mit Starbesetzung, die hauptsächlich mit ihren enormen Produktionskosten von mehr als 40 Mio. Dollar für Schlagzeilen sorgte. Warren Beatty und Dustin Hoffman liefern als quälend unbegabte Sänger ein mitunter haarstäubend komisches Kabinettsstückchen. Geradezu beispiellos ist ihre Odyssee durch die Wüste auf einem blinden Kamel. Im Kino knapp 300.000 Zuschauer, auf Video ein sicheres...

Obwohl schon um die 40, glauben die untalentierten Musiker Lyle Rogers und Chuck Clarke in New York an ihre große Chance als Gesangsduo und reisen für ein Engagement nach Marokko. Arglos, wie sie sind, arbeiten sie dort sowohl für die CIA als auch für einheimische Freischärler, die beide an der sagenumwobenen Karte von Ishtar interessiert sind. Von beiden Seiten fallengelassen und dem Verdursten nah, retten sie in der Wüste ihr Leben.

Obwohl schon um die 40, glauben die untalentierten Musiker Lyle und Chuck an ihre Chance als Gesangsduo und reisen für ein Engagement nach Marokko. Arglos arbeiten sie dort sowohl für die CIA als auch für einheimische Freischärler, die beide an der sagenumwobenen Karte von Ishtar interessiert sind. Skurrile Abenteuerkomödie mit Starbesetzung, die mit ihren enormen Produktionskosten (40 Mio. Dollar) für Schlagzeilen sorgte. Eine beispiellose Odyssee durch die Wüste auf einem blinden Kamel gehört zu den Höhepunkten des Films.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ishtar

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Skurrile Abenteuerkomödie mit Starbesetzung, die hauptsächlich mit ihren enormen Produktionskosten von mehr als 40 Mio. Dollar für Schlagzeilen sorgte. Warren Beatty und Dustin Hoffman liefern als quälend unbegabte Sänger ein mitunter haarstäubend komisches Kabinettsstückchen. Geradezu beispiellos ist ihre Odyssee durch die Wüste auf einem blinden Kamel. Im Kino knapp 300.000 Zuschauer, auf Video ein sicheres Geschäft.

Kommentare