RTL sichert sich Tagessieg mit "Iron Man 2"

Ehemalige BEM-Accounts |

Iron Man 2 Poster

Am Sonntagabend hatte der Sender RTL mit der Free-TV-Premiere des Films „Iron Man 2“ die Nase vorn und ließ die Konkurrenz klar hinter sich. Vor allem ProSieben blieb mit „Up in the Air“ hinter den Erwartungen zurück und musste sich sogar gegen den „Polizeiruf 110“ geschlagen geben.

„Iron Man 2“ konnte 2,67 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer vor die Mattscheibe locken, was in der Zielgruppe einem Marktanteil von tollen 20,9 Prozent entsprach. Das reichte für den Tagessieg in der Zielgruppe. Die Erstausstrahlung von „Up In The Air“ bei ProSieben kam zur gleichen Zeit lediglich auf 13,9 Prozent Marktanteil. Beim Gesamtpublikum sah es ähnlich aus: „Iron Man 2“ schalteten insgesamt 3,54 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ein, „Up in the Air“ nur 2,43 Millionen.

Doch der Sieg beim Gesamtpublikum ging am Sonntagabend ganz klar an den neuen „Polizeiruf 110“ im Ersten, bei dem insgesamt 7,33 Millionen Zuschauer ab drei Jahren mit an Bord waren. Und auch bei den jüngeren Zuschauern lag die neue Folge mit 15,4 Prozent Marktanteil auf einem tollen Niveau - und sogar noch vor ProSieben.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Iron Man 2
  5. RTL sichert sich Tagessieg mit "Iron Man 2"