Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Interstellar
  4. News
  5. „Interstellar 2“: Ist eine Fortsetzung geplant?

„Interstellar 2“: Ist eine Fortsetzung geplant?

Author: Gregor ElsholzGregor Elsholz |

Das Sci-Fi-Drama „Interstellar“ (2014) beschäftigt sich mit Wurmlöchern, Zeitreisen und der Zukunft der Menschheit. Wie wahrscheinlich ist eine Fortsetzung?

Schaut euch hier unsere fünf besten Zeitreise-Filme an:

Die Erde liegt im Sterben. Die Ressourcen sind knapp. Die Menschheit muss sich ein neues Zuhause im Weltall suchen. In „Interstellar“ zeichnet Regisseur Christopher Nolan zusammen mit seinem Bruder Jonathan ein düsteres Bild der Zukunft im späten 21. Jahrhundert. Der Film spielte weltweit über 677 Millionen Dollar an den Kinokassen ein und wurde von vielen als intelligentes, komplexes und aufwendig recherchiertes Science-Fiction-Epos gelobt.

Auch fünf Jahre nach seiner Veröffentlichung hat „Interstellar“ nichts von seinem visuellen Bombast und seiner emotionalen Tiefe verloren. Obwohl der Film durchaus auch einige lautstarke Kritiker hat, wird er gemeinhin zusammen mit Werken wie „Arrival“, „Gravity“ und „Blade Runner 2049“ zu den besten Science-Fiction-Filmen der Dekade gezählt. Trotzdem werden die Chancen auf eine Fortsetzung leider als eher unwahrscheinlich eingestuft, auch wenn auf Youtube noch so viele Fan-Trailer für einen 2. Teil kursieren. Hier findet ihr die wichtigsten Gründe dafür.

Wir haben zehn verwirrende Film-Enden für euch aufgeschlüsselt - klickt euch hier durch die Liste: 

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 verwirrende Film-Enden, die wir euch hier endlich erklären

Warum „Interstellar 2″ unwahrscheinlich ist

Regisseur Christopher Nolan ist bekannt für seine smarten Blockbuster. Mit „Memento“, „Inception“ und „Prestige“ schuf er originelle sowie preisgekrönte Erzählungen. Diese Filme sind jedoch allesamt in sich abgeschlossen und alleinstehend. Fortsetzungen gehören in der Regel nicht zu seinem Repertoire. Auch die „Dark Knight“-Trilogie eignet sich hier nur bedingt als Ausnahme, da sie einen kompletten Plot- und Charakterbogen bildet.

Insgesamt ist Nolan vielmehr daran interessiert, neue und unverbrauchte Geschichten in seinen Filmen zu erzählen und sich dabei ähnlich wie Stanley Kubrick an unterschiedlichen Genres zu versuchen. Zu einem bereits fertiggestellten Film zurückzukehren und ein nicht bereits im Voraus konzipiertes Sequel anzuhängen, ist demnach zumindest bislang nicht Nolans Modus Operandi.

Auch wenn der Plot von „Interstellar“ hinsichtlich einiger Charaktere mögliche Anknüpfungspunkte für einen zweiten Teil bietet, so ist ein Sequel zum Verständnis oder Genuss des Originals keinesfalls notwendig. Offene Fragen, die das Publikum auch nach dem Film noch beschäftigen, gehören schließlich naturgemäß zu den Genre-Konventionen von Science-Fiction.

Im Fall von „Interstellar“ deutet demnach leider wenig auf eine Fortsetzung hin. Parallel zur Situation der Menschheit im Film, werden somit also auch die Zuschauer nach seinem Ende ins Ungewisse entlassen, auf der Suche nach der nächsten Welt, die es zu erkunden gilt. Falls ihr nach dem Ende von „Interstellar“ noch offene Fragen haben solltet, findet ihr die Erklärung zu dem spektakulären Showdown übrigens in unserem Übersichtsartikel.

Christopher Nolan selbst verfolgt momentan in diesem Sinne ebenfalls wieder ein neues Projekt, auf das sich seine Fans in der Zwischenzeit freuen können: Sein Film „Tenet“ wird voraussichtlich am 16. Juli 2020 in die deutschen Kinos kommen. Informationen über den Spionage-Thriller mit Star-Besetzung (u.a. Robert Pattinson, Michael Caine und Kenneth Branagh) stehen allerdings momentan noch streng unter Verschluss.

Das Quiz für alle Sci-Fi-Fans: Kennt ihr diese 30 Filme?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare