Filmhandlung und Hintergrund

Hollywood-Prominenz von Kurt Russell über Michael J. Fox und dessen Automechaniker Christopher Lloyd bis zu Sixties-Sexbombe Ann-Margret und Oscar-Preisträger Chris Cooper ließ sich nicht lange zu Gastauftritten bitten für diese fantastische Roadmovie-Komödie um die Erweckung eines jungen Menschen (James Marsden) durch den zuständigen (Alb-)Traumerfüller (Gary Oldman als Sardoniker am rechten Platz). Aufwendiges...

Zu schwach, um sich mal durchzusetzen, und so nett, es allen recht zu machen, ist Jungmann Neal drauf und dran, die vielversprechende Künstlerkarriere an den Nagel zu hängen und auf Wunsch von Vati und falscher Freundin Jura zu studieren. Da entführt ihn aus heiterem Himmel ein geheimnisvoller Fremdling mit Sinn fürs Übersinnliche geradewegs in eine ebenso abenteuerliche wie erhellende Reise über den höchst phantastisch anmutenden Highway Interstate 60 und vorbei an dessen skurrilen Anwohnern.

Antworten auf drängende Fragen des Lebens findet Jüngling Neal (James Marsden) auf abenteuerlichem Roadtrip mit dem kauzigen Wundertäter Grant (Gary Oldman). Aufwendiges Hollywoodmärchen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Interstate 60

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 5,0
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Hollywood-Prominenz von Kurt Russell über Michael J. Fox und dessen Automechaniker Christopher Lloyd bis zu Sixties-Sexbombe Ann-Margret und Oscar-Preisträger Chris Cooper ließ sich nicht lange zu Gastauftritten bitten für diese fantastische Roadmovie-Komödie um die Erweckung eines jungen Menschen (James Marsden) durch den zuständigen (Alb-)Traumerfüller (Gary Oldman als Sardoniker am rechten Platz). Aufwendiges Erwachsenenmärchen von episodischer Struktur, frisch aus den US-Kinos auf den winterlichen Tisch.

Kommentare