1. Kino.de
  2. Filme
  3. Inglourious Basterds
  4. News
  5. Simon Pegg nicht mehr in "Inglorious Bastards"

Simon Pegg nicht mehr in "Inglorious Bastards"

Ehemalige BEM-Accounts |

Inglourious Basterds Poster

Der britische Komödiendarsteller Simon Pegg wird wegen Terminschwierigkeiten nicht in Quentin Tarantinos Weltkriegs-Thriller „Inglorious Bastards“ mitspielen. Ebenfalls nicht dazugehören wird David Krumholtz. Tarantino, der am 13. Oktober mit den Dreharbeiten in Deutschland beginnt, hat seiner Besetzungsliste jedoch Mike Myers („Austin Powers in Goldständer“) hinzugefügt. Myers wird den britischen General Ed Fenech spielen. Die Hauptrolle hat Brad Pitt übernommen, der eine Gruppe jüdisch-amerikanischer Soldaten anführt, die im besetzten Frankreich blutige Jagd auf Nazis machen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare