Bond 24 heißt Spectre - Christoph Waltz spielt Blofeld

Kino.de Redaktion |

Inglourious Basterds Poster

Nun ist es enthüllt: Der Skyfall-Nachfolger trägt den Titel Spectre, und wie bereits gemunkelt wurde, wird Christoph Waltz in die Rolle von Bonds Nemesis Blofeld schlüpfen.

Der weitere Cast von Spectre wurde ebenfalls bestätigt. Dave Bautista wird Mr. Hinx spielen und als Schurken-Handlanger 007 physisch tüchtig zusetzen. Bond-Girl wird Lea Seydoux, die in Spectre als Madeleine Swann auftreten wird. Hinzu gesellen sich ganz frisch Andrew Scott (Denbigh), der in der TV-Serie Sherlock Fiesling Moriarty verkörperte, und Filmdiva Monica Bellucci als Lucia Sciarra.

Ernst Blofeld ist der Mastermind von Spectre

Bei Spectre handelt es sich um eine Verbrecherorganisation, deren Kopf und Genius Ernst Blofeld ist. Für Christoph Waltz, der bereits virtuos den SS-Mann Hans Landa in Quentin Tarantinos Inglourious Basterds verkörperte und dafür zurecht einen Oscar als bester Nebendarsteller erhielt, könnte diese Figur wie maßgeschneidert sein.

Bilderstrecke starten(75 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Inglourious Basterds

Spectre startet am 29. Oktober 2015. Regie führt wie bereits in Skyfall Sam Mendes. Und wenig überraschend werden Daniel Craig, Ralph Fiennes, Naomie Harris und Ben Whishaw in ihre angestammten Rollen zurückkehren.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Inglourious Basterds
  5. Bond 24 heißt Spectre - Christoph Waltz spielt Blofeld