Zoe Saldana, Mark Ruffalo und der Polarbär

Kino.de Redaktion |

J.J. Abrams hat sich mit seiner Produktionsfirma Bad Robot als Spezialist für fantastische Stoffe in Hollywood etabliert, doch mit der Komödie Morning Glory haben sich die Filmemacher auch auf andere Pfade begeben - ein Weg, den sie nun mit einem Drama fortsetzen. In dem Streifen mit dem schrägen Titel Infinitely Polar Bear spielen Zoe Saldana und Mark Ruffalo ein Paar, wobei die von Ruffalo gespielte Figur an einer manisch-depressiven Erkrankung (engl.: bipolar disorder) leidet. Als der Ehemann seine Medikamente absetzt, kämpft er mit dem aufkommenden Wahnsinn und verliert seinen Job. Daraufhin muss seine Frau arbeiten gehen, während sich der erkrankte Mann um ihre Kinder kümmert. Hoffentlich kann Drehbuchautorin und Regisseurin Maya Forbes aus dieser sehr fragwürdigen Story noch einen vernünftigen Film schustern.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Zoe Saldana, Mark Ruffalo und der Polarbär

    J.J. Abrams hat sich mit seiner Produktionsfirma Bad Robot als Spezialist für fantastische Stoffe in Hollywood etabliert, doch mit der Komödie Morning Glory haben sich die Filmemacher auch auf andere Pfade begeben - ein Weg, den sie nun mit einem Drama fortsetzen. In dem Streifen mit dem schrägen Titel Infinitely Polar Bear spielen Zoe Saldana und Mark Ruffalo ein Paar, wobei die von Ruffalo gespielte Figur an einer...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Infinitely Polar Bear
  5. Zoe Saldana, Mark Ruffalo und der Polarbär