Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Infidel

Infidel

Kinostart: 22.07.2021

Infidel: Politthriller mit Jim Cavaziel als christlicher US-Journalist, der von der iranischen Regierung gekidnappt und der Spionage angeklagt wird.

Play Trailer
Poster
Spielzeiten in deiner Nähe
  • Kinostart: 22.07.2021
  • Dauer: 109 Min
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 16
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: Kinostar

„Infidel“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Politthriller mit Jim Cavaziel als christlicher US-Journalist, der von der iranischen Regierung gekidnappt und der Spionage angeklagt wird.

Es ist ein gefährliches Pflaster für Journalist Doug (Jim Caviezel). Bei einer Reise nach Kairo predigt der überzeugte Christ die Ansichten Jesu unverblümt bei Fernsehinterviews und zieht so den Hass von muslimischen Radikalen auf sich. Er wird zur Geisel der iranischen Regierung und muss sich wegen falscher Anschuldigungen verteidigen.

Während die US-Regierung tatenlos zusieht, will Dougs Ehefrau Liz (Claudia Karvan) selbst tätig werden. Sie begibt sich auf eine gefährliche Mission, um ihrem Ehemann die Freiheit zu sichern. Dabei bekommt sie Hilfe von ungewöhnlichen Helden aus dem Nahen Osten. Doch die Zeit rennt: Nicht zum ersten Mal wurde ein Amerikaner Geisel im Iran – und wurde dann vergessen und für tot erklärt.

Der packende Trailer zum Polit-Thriller „Infidel“:

„Infidel“ – Kinostart, Besetzung, Hintergründe

Inspiriert von wahren Begebenheiten erzählt Regisseur und Drehbuchautor Cyrus Nowrasteh („Der junge Messias“) einen Thriller, der die bestehende Spannung zwischen Muslimen und Christen im Nahen Osten schonungslos den Zuschauer*innen näherbringt.

„Infidel“ setzt sich aus vielen wahren Tragödien zusammen, besonders inspiriert vom Fall Bob Levinson. 2007 geriet er in iranische Gefangenschaft, der nur wenig Hilfe durch die US-Regierung erhielt. Die Familie Levinsons begann auf eigene Faust, Nachforschungen anzustellen, doch nach Jahren der Verhandlungen kam man 2020 zum erschütternden Schluss, dass Levinson in Haft verstarb.

Mit Jim Caviezel („Person of Interest“) in der Hauptrolle will Regisseur Nowrasteh einen ehrlichen Thriller über ein vermeintliches Tabu-Thema in den Medien ansprechen. Weitere Rollen werden von Claudia Karvan („Daybreakers“) und Hal Ozsan („Jessica Jones“) verkörpert.

Ab dem 22. Juli 2021 erscheint „Infidel“ in den deutschen Kinos und erhielt die Altersfreigabe ab 16 Jahren.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?