Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Inferno
  4. News
  5. Omar Sy mit neuer, deftiger Komödie

Omar Sy mit neuer, deftiger Komödie

Ehemalige BEM-Accounts |

Inferno Poster

Die Rolle ist dem „sexiest Franzosen alive“ wie auf den Leib geschrieben.

Steile Karriere: Omar Sy wird in "Two is a Family" vom Playboy zum Papa. Bild: Senator

Seine Karriere findet längst auch im internationalen Blockbusterkino statt, doch Omar Sy hält seiner filmischen Heimat, der französischen Komödie, eisern die Treue.

Sy, der mit „Ziemlich beste Freunde“ zum Star aufgestiegen ist und zuletzt in „Jurassic World“ und „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ zu sehen war, wird die Hauptrolle in „Two is a Family“ übernehmen.

Er spielt darin einen Playboy namens Samuel, der sein Leben an der französischen Riviera in vollen Zügen genießt. Eines Tages kreuzt eine seiner Ex-Freundinnen auf, legt ihm ein Baby in den Arm, behauptet, es sei seine Tochter - und macht sich aus dem Staub.

Mit Tom Hanks im „Inferno“

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Inferno

„Two is a Family“ bezieht komische und berührende Momente aus der hoffnungslosen Überforderung Samuels, der samt Kind bis nach London reist, um die Mutter aufzutreiben. Ein Drehbuch also, das Omar Sy wie auf den Leib geschrieben ist.

Zuletzt drehte der französische Superstar an der Seite von Tom Hanks und Felicity Jones die Dan Brown-Verfilmung „Inferno„. Kinostart dafür ist aber erst am 13. Oktober 2016.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare