1. Kino.de
  2. Filme
  3. Indiskret

Indiskret

   Kinostart: 25.12.1958

Indiscreet: Ein unverheirateter Diplomat gibt sich bei seiner Geliebten als Ehemann aus, um ungebunden sein Leben genießen zu können.

Filmhandlung und Hintergrund

Ein unverheirateter Diplomat gibt sich bei seiner Geliebten als Ehemann aus, um ungebunden sein Leben genießen zu können.

Schauspielerin Anna Klamn ist reich, unabhängig und berühmt, aber unverheiratet. Sie verliebt sich trotz moralischer Bedenken in Philip, einen amerikanischen Diplomaten, der offensichtlich nur eine Sorge hat, nämlich wie er sich am besten von seiner Frau scheiden lassen kann. Dann aber stellt sich heraus, dass Philip gar nicht verheiratet ist, und Annas Zorn steigert sich ins Unermessliche.

Die Liebesbeziehung einer Schauspielerin in London mit einem verheirateten Diplomaten birgt eine Menge Probleme…

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Indiskret

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
3 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Indiskret: Ein unverheirateter Diplomat gibt sich bei seiner Geliebten als Ehemann aus, um ungebunden sein Leben genießen zu können.

    Elegant inszenierte und hervorragend besetzte Komödie von Regisseur Stanley Donen, der als glühender Verehrer Hitchcocks galt und so nicht wenig mit der Wahl von Cary Grant und Ingrid Bergman überraschte, die bereits in zahlreichen Hitchcock- Filmen - in „Berüchtigt“ auch gemeinsam - vor der Kamera gestanden hatten. Als smarter Liebhaber und hingebungsvolle Geliebte waren die beiden ein Traumpaar.

Kommentare