1. Kino.de
  2. Filme
  3. Indiscreet / Under Capricorn

Indiscreet / Under Capricorn

Filmhandlung und Hintergrund

Ingrid Bergman als depressive Alkoholikerin und berühmte Schauspielerin.

„Sklavin des Herzens“: Die irische Adelige Henrietta hat sich in den Pferdepfleger Sam verliebt und ist an seiner Seite in Sydney gelandet, wo sie aufgrund von Depressionen dem Alkohol verfallen ist. Eines Tages erscheint ihr attraktiver Cousin Charles auf der Bildfläche. „Indiskret“: Die berühmte Schauspielerin Anna verliebt sich in den angeblich verheirateten Diplomaten Philip, der behauptet, seine Frau verhindere die Scheidung. Dann erfährt Anna, dass Philip gar nicht verheiratet ist.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Indiscreet / Under Capricorn: Ingrid Bergman als depressive Alkoholikerin und berühmte Schauspielerin.

    Zwei Filme, die „Casablanca“-Star Ingrid Bergman von ihrer dramatischen und ihrer komödiantischen Seite zeigen. Während sie in dem für Regisseur Alfred Hitchcock eher ungewöhnlichen historischen Melodram „Sklavin des Herzens“ eine depressive Alkoholikerin im Australien des 19. Jahrhunderts spielt, wird sie in Stanley Donens „Indiskret“ von ihrem die Unabhängigkeit schätzenden Geliebten (Cary Grant) an der Nase herumgeführt - bis sie sich entschließt, andere Saiten aufzuziehen.

Kommentare