Nominierungen für "Teen Choice Awards 2008" bekannt

Ehemalige BEM-Accounts |

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels Poster

Die Nominierungen für den 10. US-amerikanischen Film-, Musik- und Fernsehpreis „Teen Choice Award 2008“ wurden heute offiziel bekannt gegeben. Bis zur feierlichen Preisverleihung am 4. August 2008 in Kalifornien, können über ein Voting-Verfahren 13- bis 19-jährige Teenager ihre Preisträger wählen. Der Hauptpreis „Teen Choice 2008“ in Form eines Surbrettes wird in diesem Jahr von der beliebten Schauspielerin Miley Cyrus aus der TV-Serie „Hannah Montana“ als Gastgeberin feierlich verliehen. Neben den Nominierungen im Bereich „Teen Choice 2008“-Fernsehen (s. TV-Newsmeldung), werden in 17 Kategorien der „Teen Choice 2008“-Film Award verliehen.

Weitere Informationen und das Voting-Verfahren über www.teenchoiceawards.com.Die Nominierungen „Teen Choice Award 2008“ im Bereich Film:

Bester Film (Action Adventure)

- The Chronicles of Narnia: Prince Caspian

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 Stars, die ihre eigenen Filme öffentlich kritisiert haben

- Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull

- Iron Man

- Speed Racer

- The Forbidden Kingdom

Bester Film (Drama)

- 21

- August Rush

- Into The Wild

- Step Up 2: The Streets

- Stop-Loss

Bester Film (Chick Flick)

- 27 Dresses

- Enchanted

- Fool’s Gold

- P.S. I Love You

- Sex and the City

Bester Film (Romantic Comedy)

- Dan in Real Life

- Definitely, Maybe

- Forgetting Sarah Marshall

- Made of Honor

- What Happens in Vegas

Bester Film (Comedy)

- Baby Mama

- College Road Trip

- Juno

- Semi-Pro

- Superbad

Bester Film (Horror/Thriller)

- 30 Days of Night

- Cloverfield

- I Am Legend

- The Strangers

- Prom Night

Bester Schauspieler (Drama)

- Channing Tatum („Stop-Loss“)

- Emile Hirsch („Into The Wild“)

- Jake Gyllenhaal („Rendition“)

- Mark Wahlberg („We Own the Night“)

- Ryan Phillippe („Stop-Loss“)

Beste Schauspielerin (Drama)

- Kate Bosworth („21“)

- Keira Knightley („Atonement“)

- Keri Russell („August Rush“)

- Reese Witherspoon („Rendition“)

- Scarlett Johansson („The Other Boleyn Girl“)

Bester Schauspieler (Action Adventure)

- Emile Hirsch („Speed Racer“)

- Harrison Ford („Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull“)

- Jackie Chan („The Forbidden Kingdom“)

- Robert Downey Jr. („Iron Man“)

- Shia LaBeouf („Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull“)

Bester Schauspielerin (Action Adventure)

- Abigail Breslin („Nim's Island“)

- Christina Ricci („Speed Racer“)

- Diane Kruger („National Treasure: Book of Secrets“)

- Gwyneth Paltrow („Iron Man“)

- Rachel Bilson („Jumper“)

Bester Schauspieler (Comedy)

- Ashton Kutcher („What Happens in Vegas“)

- James Marsden („27 Dresses“; „Enchanted“)

- Jonah Hill („Superbad“)

- Michael Cera („Superbadd“; „Juno“)

- Will Ferrell („Semi-Pro“)

Bester Schauspielerin (Comedy)

- Amy Adams („Enchanted“)

- Cameron Diaz („What Happens in Vegas“)

- Ellen Page („Juno“)

- Kristen Bell („Forgetting Sarah Marshall“)

- Sarah Jessica Parker („Sex and the City“)

Bester Schauspieler (Horror/Thriller)

- Will Smith („I Am Legend“)

- Edward Burns („One Missed Call“)

- Josh Hartnett („30 Days of Night“)

- Michael Stahl-David („Cloverfield“)

- Scott Speedman („The Strangers“)

Bester Schauspielerin (Horror/Thriller)

- Brittany Snow („Prom Night“)

- Jessica Alba („The Eye“)

- Liv Tyler („The Strangers“)

- Odette Yustman („Cloverfield“)

- Shannon Sossamon („One Missed Call“)

Beste/Bester Bösewicht Film

- Cate Blanchett („Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull“)

- Jeff Bridges („Iron Man“)

- Johnny Depp („Sweeney Todd“)

- Samuel L. Jackson („Jumper“)

- Susan Sarandon („Enchanted“)

Beste Newcommerin Film

- Ellen Page („Juno“)

- Briana Evigan („Step Up 2: The Streets“)

- Jurnee Smollett („The Great Debaters“)

- Kristen Bell („Forgetting Sarah Marshall“)

- Mila Kunis („Forgetting Sarah Marshall“)

Bester Newcommer Film

- Jim Sturgess („21“; „Across the Universe“)

- Ben Barnes („The Chronicles of Narnia: Prince Caspian“)

- Drake Bell („Superhero Movie“)

- Jason Segel („Forgetting Sarah Marshall“)

- Michael Cera („Superbad“; „Juno“)

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels
  5. Nominierungen für "Teen Choice Awards 2008" bekannt