Filmhandlung und Hintergrund

Zalman King, Spezialist für amerikanische Hochglanzerotik der gehobenen Sorte („Wilde Orchidee“) im speziellen und inhaltsarme Bildervollräusche im allgemeinen, läßt seinen Neigungen freien Lauf und serviert zu atmosphärisch passend abgemischtem Soundtrack hundert Minuten brilliant photografiertes Surfen vor exotischer Kulisse. Handlung und/oder Dramaturgie finden nicht statt, deshalb kein Fall für jedermann. Wer...

Die Surfer Shane, Mickey und Keoni reisen um die Welt, immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen und der „perfekten Welle“. Für den einsilbigen Shane ist Surfen Widerstand gegen bürgerliche Existenz, für den älteren, abgeklärten Ex-Champ Mickey Flucht aus der Gegenwart, und der 17jährige, naiv-offenherzige Keoni folgt den beiden bewunderten Vorbildern einfach nur überall hin. Gemeinsam geht es von Afrika und Bali über Hawaii bis nach Mexiko.

Drei Surfer sind ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen und der „perfekten Welle. Gemeinsam geht es von Afrika und Bali über Hawaii bis nach Mexiko. 100 Minuten brillant fotografiertes Surfen vor exotischer Kulisse bieten ein visuelles Erlebnis, aber keine Handlung.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Zalman King, Spezialist für amerikanische Hochglanzerotik der gehobenen Sorte („Wilde Orchidee“) im speziellen und inhaltsarme Bildervollräusche im allgemeinen, läßt seinen Neigungen freien Lauf und serviert zu atmosphärisch passend abgemischtem Soundtrack hundert Minuten brilliant photografiertes Surfen vor exotischer Kulisse. Handlung und/oder Dramaturgie finden nicht statt, deshalb kein Fall für jedermann. Wer aber ein visuelles Erlebnis bzw. Flucht vor dem Alltag sucht, erhält die Vollbedienung.

Kommentare