Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. In aller Freundschaft: Was wirklich zählt
  4. Das Erste präsentiert "In aller Freundschaft“-Specialfolge

Das Erste präsentiert "In aller Freundschaft“-Specialfolge

Ehemalige BEM-Accounts |

In aller Freundschaft: Was wirklich zählt Poster

Das Erste präsentiert am Dienstagabend, 27. Dezember 2011 um 20.15 Uhr, eine 90-minütige „In aller Freundschaft“-Specialfolge mit dem Titel „Was wirklich zählt“.

In dem Serienspecial wird der beliebte Chefarzt Dr. Roland Heilmann in eine schwere Lebenskrise gestürzt, denn er wird in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Ein junger Familienvater kommt dabei ums Leben, seine Frau trägt lebensgefährliche Verletzungen davon. Der sechsjährige Sohn überlebt körperlich unversehrt, jedoch tief traumatisiert - ihm fehlt jede Erinnerung an die Geschehnisse. Der von schweren Schuldgefühlen belastete Heilmann beteuert, einem Fußgänger ausgewichen zu sein, aber da es dafür keine Zeugen gibt, hält der zuständige Staatsanwalt ihn für den Verursacher des Unglücks. Allein seine Frau Pia und sein Freund und Kollege Martin stehen fest zu ihm…

In den Hauptrollen sind mit Thomas Rühmann, Hendrikje Fitz und Bernhard Bettermann die beliebten Stars der Serie zu sehen. Unterstützt werden sie von Isabell Gerschke und Rebecca Immanuel. In einem Gastauftritt ist zudem Elisabeth Lanz als „Tierärztin Dr. Mertens“ mit von der Partie.

News und Stories

  • Das Erste präsentiert "In aller Freundschaft“-Specialfolge

    Ehemalige BEM-Accounts27.12.2011

    Das Erste präsentiert am Dienstagabend, 27. Dezember 2011 um 20.15 Uhr, eine 90-minütige „In aller Freundschaft“-Specialfolge mit dem Titel „Was wirklich zählt“. In dem Serienspecial wird der beliebte Chefarzt Dr. Roland Heilmann in eine schwere Lebenskrise gestürzt, denn er wird in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Ein junger Familienvater kommt dabei ums Leben, seine Frau trägt lebensgefährliche Verletzungen...

  • Das Erste dreht "In aller Freundschaft"-Serienspecial

    Ehemalige BEM-Accounts17.08.2011

    Kürzlich begannen in Leipzig die Dreharbeiten zu einem 90-minütigen Serien-Special der beliebten ARD-Serie „In aller Freundschaft“. Der TV-Film mit dem Titel „Was wirklich zählt“ wird voraussichtlich Ende des Jahres im Ersten ausgestrahlt.In dem Serien-Special stürzt Sachsenklinik-Chefarzt Dr. Roland Heilmann in eine tiefe Krise, denn er wird in einen Verkehrsunfall verwickelt, bei dem ein junger Familienvater stirbt...