Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. In aller Freundschaft: Was wirklich zählt
  4. Das Erste dreht "In aller Freundschaft"-Serienspecial

Das Erste dreht "In aller Freundschaft"-Serienspecial

Ehemalige BEM-Accounts |

In aller Freundschaft: Was wirklich zählt Poster

Kürzlich begannen in Leipzig die Dreharbeiten zu einem 90-minütigen Serien-Special der beliebten ARD-Serie „In aller Freundschaft“. Der TV-Film mit dem Titel „Was wirklich zählt“ wird voraussichtlich Ende des Jahres im Ersten ausgestrahlt.In dem Serien-Special stürzt Sachsenklinik-Chefarzt Dr. Roland Heilmann in eine tiefe Krise, denn er wird in einen Verkehrsunfall verwickelt, bei dem ein junger Familienvater stirbt und dessen Frau lebensgefährlich verletzt wird. Nur ihr  sechsjähriger Sohn Tim ist wie durch ein Wunder unversehrt, doch ihm fehlt die Erinnerung an den Unfall. Mithilfe einer Therapie versuchen die Ärzte, Tims Amnesie aufzulösen -aber das bedeutet auch, dass Tim eine Antwort auf die Frage nach dem Verbleib seiner Eltern braucht. In dieser schwierigen Lage ist Dr. Martin Stein  seinem Freund und Kollegen Roland eine große emotionale Stütze, doch dieser hat selbst so seine Probleme…Neben dem Stammcast von „In aller Freundschaft“ wirkt auch Elisabeth Lanz, bekannt aus „Tierärztin Dr. Mertens“, in ihrer Rolle als Tierärztin in dem TV-Film mit. Ebenfalls mit an Bord sind Isabell Gerschke, Rebecca Immanuel und Sanne Schnapp.

News und Stories

  • Das Erste präsentiert "In aller Freundschaft“-Specialfolge

    Ehemalige BEM-Accounts27.12.2011

    Das Erste präsentiert am Dienstagabend, 27. Dezember 2011 um 20.15 Uhr, eine 90-minütige „In aller Freundschaft“-Specialfolge mit dem Titel „Was wirklich zählt“. In dem Serienspecial wird der beliebte Chefarzt Dr. Roland Heilmann in eine schwere Lebenskrise gestürzt, denn er wird in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Ein junger Familienvater kommt dabei ums Leben, seine Frau trägt lebensgefährliche Verletzungen...

  • Das Erste dreht "In aller Freundschaft"-Serienspecial

    Ehemalige BEM-Accounts17.08.2011

    Kürzlich begannen in Leipzig die Dreharbeiten zu einem 90-minütigen Serien-Special der beliebten ARD-Serie „In aller Freundschaft“. Der TV-Film mit dem Titel „Was wirklich zählt“ wird voraussichtlich Ende des Jahres im Ersten ausgestrahlt.In dem Serien-Special stürzt Sachsenklinik-Chefarzt Dr. Roland Heilmann in eine tiefe Krise, denn er wird in einen Verkehrsunfall verwickelt, bei dem ein junger Familienvater stirbt...