Filmhandlung und Hintergrund

Chefarzt Dr. Heilmann verursacht einen tragischen Verkehrsunfall.

Dr. Roland Heilmann, der Chefarzt der Sachsenklinik, ist nach einer anstrengenden Nachtschicht und einem anschließenden Zoo-Besuch mit der Familie völlig übermüdet. Da wird der Mediziner zu einem Notfall ins Krankenhaus gerufen. Es kommt, wie es kommen muss: Heilmann wird auf dem Weg in die Klinik in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Der junge Familienvater, der das andere beteiligte Fahrzeug lenkte, stirbt. Seine Frau wird schwer verletzt, der sechsjährige Sohn Tim scheint zwar körperlich unversehrt, trägt aber ein schweres Trauma davon. Heilmann und die Ärzte der Sachsenklinik kämpfen um das Leben der Mutter und tun alles, um dem Jungen zu helfen. Währenddessen versucht der von Schuldgefühlen geplagte Chefarzt verzweifelt zu beweisen, dass er den Unfall verursachte, weil er einem unaufmerksamen Fußgänger ausweichen musste - doch dafür gibt es keine Zeugen.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu In aller Freundschaft: Was wirklich zählt

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • In aller Freundschaft: Was wirklich zählt: Chefarzt Dr. Heilmann verursacht einen tragischen Verkehrsunfall.

    Das Special zur Krankenhaus-Serie „In aller Freundschaft“ ist eine ganz und gar gelungene Folge des Erfolgs-Formats in Spielfilmlänge. Im Mittelpunkt der dramatischen Geschichte glänzt Serienstar Thomas Rühmann als überforderter Chefarzt. Erwähnenswert ist zudem das Spiel des kleinen Bennet Meyer als traumatisiertes Unfallopfer Tim. Nett: Elisabeth Lanz, bekannt als „Tierärztin Dr. Mertens“, hat in eben dieser Rolle einen schönen Gastauftritt.

News und Stories

  • Das Erste präsentiert "In aller Freundschaft“-Specialfolge

    Das Erste präsentiert am Dienstagabend, 27. Dezember 2011 um 20.15 Uhr, eine 90-minütige „In aller Freundschaft“-Specialfolge mit dem Titel „Was wirklich zählt“. In dem Serienspecial wird der beliebte Chefarzt Dr. Roland Heilmann in eine schwere Lebenskrise gestürzt, denn er wird in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Ein junger Familienvater kommt dabei ums Leben, seine Frau trägt lebensgefährliche Verletzungen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das Erste dreht "In aller Freundschaft"-Serienspecial

    Kürzlich begannen in Leipzig die Dreharbeiten zu einem 90-minütigen Serien-Special der beliebten ARD-Serie „In aller Freundschaft“. Der TV-Film mit dem Titel „Was wirklich zählt“ wird voraussichtlich Ende des Jahres im Ersten ausgestrahlt.In dem Serien-Special stürzt Sachsenklinik-Chefarzt Dr. Roland Heilmann in eine tiefe Krise, denn er wird in einen Verkehrsunfall verwickelt, bei dem ein junger Familienvater stirbt...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare