Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. In a Valley of Violence

In a Valley of Violence

Anzeige

In a Valley of Violence: Als neuer Horror-Maestro hat sich Ti West einen klingenden Namen in der Fangemeinde erarbeitet. In seinem aufwändigsten Film bislang vollführt er allerdings eine wilde Volte, indem er sich einem Western zuwendet und erstmals mit großer Starpower arbeitet: Ethan Hawke (gerade erst in „Die glorreichen Sieben“ mit Colt und Cowboyhut zu sehen) und John Travolta veredeln die kompromisslose Rachegeschichte, die wie „Schneller...

Handlung und Hintergrund

Der Einzelgänger Paul wählt mit seinem Hund Abbie auf dem Weg nach Mexiko eine Abkürzung durch die einst florierende Goldgräberstadt Denton, wo er sich mit dem unberechenbaren Heißsporn Gilly, Sohn des besonnenen Marshalls, anlegt und damit eine sich langsam eskalierende Kette von Ereignissen auslöst. Während Denton in Gewalt und Blutvergießen versinkt, versucht der Marshall einzulenken. Als er jedoch feststellt, dass Paul durchaus eine eigene Agenda hat, wird ihm klar, dass der Untergang nicht mehr aufzuhalten ist.

Ein Einzelgänger legt sich auf der Durchreise in einer kleinen Westernstadt mit einem unberechenbaren Heißsporn an. Packende Western-Variation mit Starbesetzung, mit der Ti West zeigt, dass er nicht nur Horror kann.

Darsteller und Crew

  • Ethan Hawke
    Ethan Hawke
  • John Travolta
    John Travolta
  • Taissa Farmiga
    Taissa Farmiga
  • Karen Gillan
    Karen Gillan
  • James Ransone
    James Ransone
  • Ti West
    Ti West

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Als neuer Horror-Maestro hat sich Ti West einen klingenden Namen in der Fangemeinde erarbeitet. In seinem aufwändigsten Film bislang vollführt er allerdings eine wilde Volte, indem er sich einem Western zuwendet und erstmals mit großer Starpower arbeitet: Ethan Hawke (gerade erst in „Die glorreichen Sieben“ mit Colt und Cowboyhut zu sehen) und John Travolta veredeln die kompromisslose Rachegeschichte, die wie „Schneller als der Tod“ von Sam Raimi die Konventionen des Italo-Western mit neuem Leben erfüllt.
    Mehr anzeigen