1. Kino.de
  2. Filme
  3. In a Shallow Grave

In a Shallow Grave

Filmhandlung und Hintergrund

Das Regiedebüt von Kenneth Bowser ist eine Variante des alten „La Belle et La Bete“-Stoffes und verfügt mit Michael Biehn („Aliens - die Rückkehr“) und Patrick Dempsey („Casanova Junior“) über interessante Darsteller. Das sehr getragen inszenierte Drama bleibt dennoch schwer zugänglich und läßt die inneren Konflikte der Darsteller häufig nur erahnen. Thema, Story und filmische Umsetzung werden wohl nur bei aufgeschlossenen...

Garnet ist mit Brandwunden übersät aus dem Zweiten Weltkrieg zurückgekehrt und lebt zurückgezogen auf seinem Landsitz in Virginia. Nur durch Briefe hält er den Kontakt zu seiner Geliebten Georgina aufrecht. Als er den jungen Daventry mit Botengängen betraut, befürchtet er, Georgina für immer zu verlieren. Seine Angst ist nicht unbegründet, obwohl Daventry Garnet mehr und mehr freundschaftlich zugeneigt ist. Als der Jüngling bei einem Gewitter umkommt, findet Georgina zu Garnet zurück.

Ein schrecklich entstellter Kriegsveteran bittet einen Freund, seiner Geliebten Liebesbriefe von ihm zu überbringen und muß hilflos zusehen, wie sie den erotischen Ausstrahlungen des anderen unterliegt. Beziehungs-Thriller.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das Regiedebüt von Kenneth Bowser ist eine Variante des alten „La Belle et La Bete“-Stoffes und verfügt mit Michael Biehn („Aliens - die Rückkehr“) und Patrick Dempsey („Casanova Junior“) über interessante Darsteller. Das sehr getragen inszenierte Drama bleibt dennoch schwer zugänglich und läßt die inneren Konflikte der Darsteller häufig nur erahnen. Thema, Story und filmische Umsetzung werden wohl nur bei aufgeschlossenen Zuschauern auf Interesse stoßen.

Kommentare