Immer mit einem anderen

Filmhandlung und Hintergrund

Shirley MacLaine darf sich mit einer Reihe illustrer männlich Topstars austoben.

Nachdem sie der Steuerbehörde einen Scheck über mehrere Millionen Dollar geschickt hat, findet sich Louisa Foster unvermittelt auf der Couch eines Psychiaters in einer Anstalt wieder, wo sie ihre Lebensgeschichte erzählt: Aufgewachsen in bescheidenen Verhältnissen, wollte sie eigentlich nur ein einfaches Leben mit einem lieben Gatten führen. Doch der Ehrgeiz der vier Männer, die sie nacheinander heiratete, führte ebenso zielstrebig zu Reichtum wie zum Ableben der Ehemänner, die Louisa jeweils noch reicher zurückließen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Immer mit einem anderen: Shirley MacLaine darf sich mit einer Reihe illustrer männlich Topstars austoben.

    Unterhaltsame Komödie von J. Lee Thompson („Ein Köder für die Bestie“), in der sich die frisch zu Weltruhm gelangte Shirley MacLaine („Irma La Douce“) mit einer Reihe illustrer männlicher Stars austoben und Paul Newman, Dean Martin, Robert Mitchum, Dick van Dyke und Gene Kelly die Hand reichen darf. Die selbstironiische Übertreibung des Filmes wird dadurch betont, dass jede der Episoden im Leben der Hauptfigur oppulent im Stile eines anderen Genres inszeniert ist, wobei MacLaine es insgesamt auf mehr als 70 Kostüme und beinahe ebensoviele Frisuren bzw. Perücken bringt.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Immer mit einem anderen