Filmhandlung und Hintergrund

Die Zielfahnder sind eine Eliteeinheit des BKA, ausgestattet mit den höchsten Kompetenzen um auf der ganzen Welt Verbrecher zu fassen (Pilotfilm: "Unser täglich Brot").

Die Zielfahnder Lukas Hansen und Silvio Kreutzer werden von Frankfurt aus eingesetzt, um weltweit Schwerverbrecher aufzuspüren und festzunehmen. Ihr Boss ist Franka Bischoff. Die junge Kriminalrätin koordiniert und leitet die die oft lebensgefährlichen Operationen. Die ehrgeizige Staatssekretärin Katharina Krüger-Warschewski versucht, die Erfolge der Einsatzgruppe immer wieder für ihre politische Laufbahn zu nutzen. Oberstaatsanwalt Matthias Passauer liegt immer wieder im Clinch mit Franka, weil er Frauen in Führungspositionen für fehl am Platze hält.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 1,0
(1)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
1 Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Im Visier der Zielfahnder (1. Staffel, 1 Pilot + 11 Folgen): Die Zielfahnder sind eine Eliteeinheit des BKA, ausgestattet mit den höchsten Kompetenzen um auf der ganzen Welt Verbrecher zu fassen (Pilotfilm: "Unser täglich Brot").

    Die Krimireihe „Im Visier der Zielfahnder“ wurde bereits 1998 für Pro Sieben gedreht, aber erst vier Jahre später auf Sat1 gezeigt. Obwohl die Serie aufwendig produziert war und vieles an Originalschauplätzen rund um die Welt gedreht wurde, fiel sie bei Zuschauern und Kritikern mehr oder weniger durch. Der Serie, in der unter anderem Peter Sattmann als Oberstaatsanwalt und Jenny Gröllmann als Staassekretärin mitspielten, wurden Actionlastigkeit und allzu klischeehafte Handlung vorgeworfen.

Kommentare