Im Rausch der Höhe

Filmhandlung und Hintergrund

„Ski or Die“ müsste es eigentlich heißen, segnet der Boarder doch beizeiten das Zeitliche, während der Skifahrer den Todesberg schließlich bezwingt, in diesem spannenden und effektvoll inszenierten Sport- und Abenteuerdrama aus amerikanischer Direct-to-Video-Produktion. Eindrucksvolle Abfahrten und Wintersport-Stunts auf höchstem Niveau sind die Hauptattraktion, doch dank überzeugender Darsteller und glaubwürdig...

Tyler Crowe ist ein begnadeter Skifahrer, dem es aber an der nötigen Disziplin mangelt. Als er wegen seiner jüngsten Eskapaden aus dem Nationalteam fliegt, macht ihm sein bester Kumpel, der Snowboard-Champion Mark, einen verlockenden Vorschlag. Gemeinsam bzw. um die Wette könnte man für ein aktuell im Entstehen begriffenes Sportfilmprojekt einen berüchtigten Berg in Alaska bezwingen. Bisher scheiterten alle Versuche, dessen Nordhang zu befahren, und nicht wenige davon tragisch.

Zwei befreundete Wintersportler, der eine ein Skifahrer, der andere ein Snowboarder, wetteifern um die Erstbefahrung eines als unbezwingbar geltenden Horrorbergs. Spannendes Abenteuerdrama mit sehenswerten Skistunts.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Im Rausch der Höhe

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Ski or Die“ müsste es eigentlich heißen, segnet der Boarder doch beizeiten das Zeitliche, während der Skifahrer den Todesberg schließlich bezwingt, in diesem spannenden und effektvoll inszenierten Sport- und Abenteuerdrama aus amerikanischer Direct-to-Video-Produktion. Eindrucksvolle Abfahrten und Wintersport-Stunts auf höchstem Niveau sind die Hauptattraktion, doch dank überzeugender Darsteller und glaubwürdig gezeichneter Konflikte braucht der geneigte Zuschauer auch die Geschichten dazwischen nicht zu fürchten. Guter Griff für Actionfans.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Im Rausch der Höhe