Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Im Namen des Vaters
  4. Stream

Im Namen des Vaters (1993) · Stream

Du willst Im Namen des Vaters online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Im Namen des Vaters derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Im Namen des Vaters bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Im Namen des Vaters bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Im Namen des Vaters bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Im Namen des Vaters bei Sky Store
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Im Namen des Vaters bei TV Now
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Im Namen des Vaters bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Im Namen des Vaters bei Google Play
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
Im Namen des Vaters bei iTunes
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 3.99€
Zum Angebot *
Im Namen des Vaters bei Maxdome Store
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Im Namen des Vaters bei Rakuten TV
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
Im Namen des Vaters bei Chili
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
Im Namen des Vaters bei Videociety
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.49€
Zum Angebot *

Filmhandlung

Der unschuldige Ire Gerry Conlon wird mitsamt Freunden und Verwandten nach einem fragwürdigen Prozeß verurteilt, einen IRA-Bombenanschlag auf ein Londoner Pub verübt zu haben. Im Gefängnis sitzt Gerry in einer Zelle mit seinem Vater, dessen Gutmütigkeit er stets verachtet hat. Beim Kampf um Gerechtigkeit lernt er ihn neu kennen.

News und Stories

  • Pete Postlethwaite ist tot

    Kino.de Redaktion03.01.2011

    Wie heute bekannt wurde starb der Schauspieler Pete Postlethwaite gestern im Alter von 64 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens. Vielen werden vor allem seine kürzlichen Engagements in Inception oder The Town in Erinnerung haben. Im Jahr 1994 wurde der beliebte Schauspieler für seine Nebenrolle in Im Namen des Vaters sogar für einen Oscar nominiert. Er hinterlässt seine Frau Jacqueline Morrish mit zwei Kindern.