Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Im Land meiner Kinder

Im Land meiner Kinder

   Kinostart: 04.04.2019

Im Land meiner Kinder: Darío Aguirre erzählt die Geschichte seiner Einbürgerung nach Deutschland als humorvolles Roadmovie über Integration, Behörden und eine große Liebe.

zum Trailer

Im Land meiner Kinder im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Darío Aguirre erzählt die Geschichte seiner Einbürgerung nach Deutschland als humorvolles Roadmovie über Integration, Behörden und eine große Liebe.

Seit 15 Jahren lebt Darío Aguirre in Deutschland. Gekommen ist er aus Ecuador, um bei seiner großen Liebe Stephanie zu bleiben. Seither verbindet ihn mit Deutschland eine komplizierte Beziehung, die sich über 10 Visa, einen ganzen Stapel an Papieren und Genehmigungen erstreckt. Das Ankommen ist gar nicht so einfach. Dann erhält er von Olaf Scholz, dem damaligen ersten Bürgermeister von Hamburg, die Einladung, Deutscher zu werden. Aguirre begibt sich daraufhin auf einen Roadtrip ins Niemandsland zwischen Ecuador und Deutschland.

„Im Land meiner Kinder“ — Hintergründe

Darío Aguirres („Césars Grill“) humorvolle und authentische Dokumentation „Im Land meiner Kinder“ erzählt in einem Roadmovie von seinem Ankommen in Deutschland.

Darsteller und Crew

  • Dario Aguirre
    Dario Aguirre
  • Herbert Schwarze
    Herbert Schwarze
  • Tobias Büchner
    Tobias Büchner
  • Franziska Reck
    Franziska Reck
  • Helena Wittmann
    Helena Wittmann
  • Ulrike Tortora
    Ulrike Tortora
  • Sven Kacirek
    Sven Kacirek

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,8
4 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare