Filmhandlung und Hintergrund

In einer Hamburger Wohnung leben Mutter Gertrud, Tochter Maria und Großmutter Emmi in nicht immer trauter Eintracht miteinander. Maria finanziert den Haushalt als Heiratsschwindlerin. Als einige der Herren Verdacht schöpfen, hat das tödliche Folgen.

In einer Hamburger Altbauwohnung leben Mutter Gertrud, Tochter Maria und Großmutter Emmi in nicht immer trauter Eintracht miteinander. Maria finanziert den Haushalt als Heiratsschwindlerin, die sich auf Kontaktanzeigen wohlhabender Männer meldet und jede neue Beziehung auf einen perfekt vorgetäuschten Selbstmordversuch zusteuert – um die Brieftaschen der mitleidigen Interessenten zu öffnen. Einige der Herren schöpfen allerdings Verdacht und kommen dem Trio zu nahe. Das hat tödliche Folgen.

Hamburger Frauentrio finanziert seinen Haushalt mit Heiratsschwindel. Als einige der Herren Verdacht schöpfen, hat das tödliche Folgen. Preisgekrönte, routinert-leichte schwarze Komödie mit Barbara Auer.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Im Kreise der Lieben: In einer Hamburger Wohnung leben Mutter Gertrud, Tochter Maria und Großmutter Emmi in nicht immer trauter Eintracht miteinander. Maria finanziert den Haushalt als Heiratsschwindlerin. Als einige der Herren Verdacht schöpfen, hat das tödliche Folgen.

      Rabenschwarze Komödie der jungen Regisseurin Hermine Huntgeburth („Die Mitreisenden“), ausgezeichnet mit dem Bundesfilmpreis, ursprünglich jedoch als Fernsehspiel geplant. Faßbinder-Schauspielerin Karin Baal („Lili Marleen“, „Lola“), Ex- Ufa-Star und Theater-Mimin Ruth Hellberg und Barbara Auer („Herzlich Willkommen“, „Cafe Europa“) spielen das skurrile Damen-Trio. Enstanden ist so ein düsteres Komödien-Leichtgewicht, bei dem die Darstellerinnen zwar überzeugen, letztlich aber doch in leidlicher Routine verharren.

    Kommentare