Ich und Christine

Kinostart: 16.09.1993

Filmhandlung und Hintergrund

Eine ganz gewöhnliche Geschichte, mitten aus dem Berliner Leben gegriffen erzählt Peter Stripp in seiner humorvollen Love Story. Deutsch-Star Götz George dominiert den Film in einer Rolle fernab aller „Schimmi“-Macho-Klischees und zeigt ein feines Gespür für genaue Charakterisierung und stillen Humor.

Beinahe überfährt Brummifahrer Bruno die Radioansagerin Christine, als sie unbedacht auf ihrem Fahrrad die Spur wechselt. Obwohl sie schuld hatte, macht Christine Bruno über den Äther fertig. Der rechtfertigt sich, mit dem Ergebnis, daß sich Christine und Bruno ineinander verlieben.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine ganz gewöhnliche Geschichte, mitten aus dem Berliner Leben gegriffen erzählt Peter Stripp in seiner humorvollen Love Story. Deutsch-Star Götz George dominiert den Film in einer Rolle fernab aller „Schimmi“-Macho-Klischees und zeigt ein feines Gespür für genaue Charakterisierung und stillen Humor.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Ich und Christine