1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ich kämpfe um dich

Ich kämpfe um dich

   Kinostart: 29.02.1952

Spellbound: Alfred Hitchcocks 1945 gedrehter Thriller steht gänzlich im Zeichen der Psychoanalyse, wobei deren Möglichkeiten sehr optimistisch präsentiert werden. Vor dem Hintergrund der Gleichsetzung von Analytiker und Detektiv brillieren Ingrid Bergman als Ärztin und Gregory Peck als ihr Patient. Eigentlicher Höhepunkt des Filmes sind jedoch die von Salvador Dalí entworfenen, surrealen Traumvisionen Pecks, in denen der Schlüssel...

Ich kämpfe um dich im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Alfred Hitchcocks 1945 gedrehter Thriller steht gänzlich im Zeichen der Psychoanalyse, wobei deren Möglichkeiten sehr optimistisch präsentiert werden. Vor dem Hintergrund der Gleichsetzung von Analytiker und Detektiv brillieren Ingrid Bergman als Ärztin und Gregory Peck als ihr Patient. Eigentlicher Höhepunkt des Filmes sind jedoch die von Salvador Dalí entworfenen, surrealen Traumvisionen Pecks, in denen der Schlüssel...

Bald nach der Ankunft des neuen Chefarztes Dr. Edwardes in der Klinik Green Manors ergeben sich Zweifel an dessen Identität. Er gerät in den Verdacht, den wahren Edwardes ermordet und dessen Stelle eingenommen zu haben. Die in ihn verliebte Dr. Petersen ist jedoch von seiner Unschuld überzeugt und versucht, dem unter Amnesie Leidenden mit Hilfe der Psychoanalyse sein Gedächtnis zurückzugeben. Die Deutung eines Traumes ihres Geliebten hilft ihr schließlich dabei, den wirklichen Mörder zu überführen.

Dr. Edwardes, neuer Chefarzt der Klinik Green Manors, wird verdächtigt, den wahren Edwardes ermordet und dessen Stelle eingenommen zu haben. Die in ihn verliebte Dr. Petersen glaubt an seine Unschuld und versucht, den Fall mit der Hilfe einer Traumanalyse zu lösen. Hitchcock-Thriller, der neben Ingrid Bergman und Gregory Peck mit einer eindrucksvollen, von Salvador Dali gestalteten Traumsequenz aufwarten kann.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

4,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Alfred Hitchcocks 1945 gedrehter Thriller steht gänzlich im Zeichen der Psychoanalyse, wobei deren Möglichkeiten sehr optimistisch präsentiert werden. Vor dem Hintergrund der Gleichsetzung von Analytiker und Detektiv brillieren Ingrid Bergman als Ärztin und Gregory Peck als ihr Patient. Eigentlicher Höhepunkt des Filmes sind jedoch die von Salvador Dalí entworfenen, surrealen Traumvisionen Pecks, in denen der Schlüssel zur Lösung des Rätsels zu finden ist.

News und Stories

  • Die Oscar FAQs

    Die Oscar FAQs

    Warum der Oscar Oscar heißt, wer die Gewinner bestimmt, warum Hitchcock keinen hat, wer die meisten hat, und wer die deutschen Sieger waren...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare