Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. I Do, I Do, I Do

I Do, I Do, I Do

Kinostart: 07.04.2016

Filmhandlung und Hintergrund

Eine typische amerikanische Hochzeitskomödie mit allen dazugehörigen erprobten Zutaten (außer einem bekannten Star) trifft auf das erprobte „Und täglich grüßt das Murmeltier„-Motiv und bezieht daraus genug milde Komik, um Fans von beidem bei der Stange zu halten. Bonbonbuntes, federleichtes Vergnügen mit engagierten Darstellern, hübschen Kulissen und wenig Tiefgang. Zum Lachen entschlossene Romantiker beiderlei...

Architektin Jaclyn ist drauf und dran, den adretten Krankenhausarzt Peter zu ehelichen. Pech nur, dass im Vorfeld der Hochzeit Peters übergriffige Mutter das Kommando über die Zeremonie an sich reißt und Jaclyn, die von einem eleganten Fest in engerem Freundeskreise träumt, zu einer pompösen Märchenhochzeit zwingt. Als sie dann auch noch Peters Bruder viel netter als den affektierten Karrierehengst findet, keimen ernsthafte Zweifel. Doch das Schicksal entscheidet, ihr nicht nur eine, sondern ganz viele neue Chancen zu geben.

Jaclyn will Peter heiraten. Oder vielleicht doch nicht. Als sie am Folgetag der Hochzeit aufwacht, ist wieder Hochzeitstag. Typische amerikanische Romantik trifft auf das bewährte „Murmeltier“-Motiv in dieser flotten Komödie.

Darsteller und Crew

  • Autumn Reeser
  • Ali Liebert
  • Antonio Cupo
  • Shawn Roberts
  • Sergio Osuna
  • Nelson Wong
  • Ron Oliver

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine typische amerikanische Hochzeitskomödie mit allen dazugehörigen erprobten Zutaten (außer einem bekannten Star) trifft auf das erprobte „Und täglich grüßt das Murmeltier„-Motiv und bezieht daraus genug milde Komik, um Fans von beidem bei der Stange zu halten. Bonbonbuntes, federleichtes Vergnügen mit engagierten Darstellern, hübschen Kulissen und wenig Tiefgang. Zum Lachen entschlossene Romantiker beiderlei Geschlechts kommen auf ihre Kosten.
    Mehr anzeigen