Wird Asa Butterfield der neue Spider-Man?

Kino.de Redaktion |

Hugo Cabret Poster

Mit Tobey Maguire und Andrew Garfield verkörperten bereits zwei sehr unterschiedliche Schauspieler-Typen den bekanntesten aller Marvel-Helden, Spider-Man. Während es Maguire mit Sam Raimi als Regisseur aber auf eine Trilogie brachte, war die Reise für Garfield unter dem Zepter von Marc Webb nach The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro zu Ende
.

Der Deal zwischen Sony Pictures, dem Studio, das die Rechte am Netzschwinger hält und Marvel, die ihren geliebten Wandkrabbler gerne wieder zu Hause hätten, macht es nun möglich, dass Spider-Man Teil des MCU ("Marvel Cinematic Universe") wird. Angesichts dessen, dass Marvel aber wieder mit einem sehr jungen Peter Parker, der noch zur Highschool geht, durchstarten will, muss auch ein neuer Darsteller gefunden werden. Wie die Jungs und Mädels von "Latino Review" wissen wollen, steht ganz oben auf einer kurzen Liste mit Namen der von Asa Butterfield (Hugo Cabret, Ender’s Game).

Auf den ersten Blick mag diese Wahl mehr als ungewöhnlich erscheinen, mit seinen gerade erst 18 Jahren hat Asa Butterfield allerdings noch reichlich Zeit, um in die Rolle hineinzuwachsen - und Marvel plant sicher langfristig. Seinen ersten Auftritt als neuer Spider-Man könnte er bereits nächstes Jahr in Captain America: Civil War haben, zu dem die Dreharbeiten gerade angelaufen sind. Im zweiteiligen Avengers-Finale (Avengers: Infinity War - Part 1 und Part 2) soll Spider-Man dann an der Seite der anderen Marvel-Helden kämpfen. Einen Solofilm wird es selbstverständlich auch geben: Im Sommer 2017 schwingt sich Spidey wieder durch die Häuserschluchten New Yorks. In Szene gesetzt wird der kommende Spider-Man-Streifen von Cabin in the Woods-Regisseur Drew Goddard.

(Bild: Kurt Krieger)

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Muskelspiele um den neuen "Spider-Man"

    Muskelspiele um den neuen "Spider-Man"

    Die Filmriesen Sony und Marvel streiten um die Besetzung des neuen "Spider-Man" - dabei sollte der längst vor der Kamera stehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wie viel Spider-Man wird bereits Ant-Man enthalten?

    Es ist nicht mehr lang hing, bis mit Ant-Man der nächste Marvel-Held seine cineastische Geburt feiert. Am 23. Juli läuft der Film mit Paul Rudd, Michael Douglas und Evengeline Lilly in den Hauptrollen in den deutschen Kinos an. Und auch wenn dieser wieder eine Origin-Story über die Entstehung eines neuen Superhelden beinhaltet, so wird auch er in Marvels Shared-Universe angesiedelt sein, in dem sich schon die Avengers...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Hugo Cabret
  5. Wird Asa Butterfield der neue Spider-Man?