1. Kino.de
  2. Filme
  3. How to Be Single
  4. News
  5. Kinocharts: Komödien verdrängen "Batman v Superman" vom Thron

Kinocharts: Komödien verdrängen "Batman v Superman" vom Thron

Author: Philipp SchleinigPhilipp Schleinig |

How to Be Single Poster

Der Höhenflug von „Batman v Superman: Dawn of Justice“ ist bereits nach zwei Wochenenden beendet. In den USA muss sich der Superhelden-Film der neuen Komödie „The Boss“ mit Melissa McCarthy geschlagen geben, in Deutschland fällt er nach Zuschauerzahlen sogar auf Platz 4 der Kinocharts. Alle Infos bekommt ihr hier.

Kein anderer Film hat im Jahr 2016 bisher die Zuschauer in ihren Meinungen so gespalten wie „Batman v Superman“. Der Film ist natürlich noch lange nicht abgeschrieben und doch musste er am Wochenende sowohl in Deutschland, als auch in den USA einige Schlappen hinnehmen. Wohingegen der Superhelden-Film in den USA nur knapp Platz 1 verlassen muss, fällt er in gar auf Platz 4 nach Zuschauerzahlen.

Dabei sind es in beiden Ländern ausgerechnet Komödien, die „Batman v Superman: Dawn of Justice“ den Rang abliefen. In Deutschland konnte der hierzulande geborene Christian Ditter mit seiner US-Komödie „How to be Single“ punkten, in den USA ging der Sieg an Fan-Liebling Melissa McCarthy.

Kinocharts Deutschland: How to be Number 1

  1. 1. „How to be Single“ - 205.000 Zuschauer (1,8 Millionen Euro Umsatz)
  2. 2. „Zoomania“ - 145.000 Zuschauer (1,15 Millionen Euro Umsatz)
  3. 3. „The Huntsman & The Ice Queen“ - 130.000 Zuschauer (1,45 Millionen Euro Umsatz)
  4. 4. „Batman v Superman“ - 130.000 Zuschauer (1,4 Millionen Euro Umsatz)
  5. 5. „Ein Mann namens Ove“ - 50.000 Zuschauer (425.000 Euro Umsatz)

Kinocharts USA: Melissa McCarthy zeigt, wer „The Boss“ ist

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu How to Be Single

Es dürften rund 45.000 US-Dollar sein, die am Ende den Unterschied in den US-amerikanischen Kinocharts ausmachten. Dabei beweist Schauspielerin Melissa McCarthy erneut, dass sie sich inzwischen einen Namen gemacht hat, was Komödien anbelangt, und durchaus als Publikumsmagnet gelten dürfte. Der zweite Neueinsteiger findet sich nur auf Platz 5 wieder. Hier die Zahlen:

  1. 1. „The Boss“ - 23,48 Millionen US-Dollar
  2. 2. „Batman v Superman“ - 23,435 Millionen US-Dollar
  3. 3. „Zoomania“ - 14,4 Millionen US-Dollar
  4. 4. „My Big Fat Greek Wedding 2“ - 6,4 Millionen US-Dollar
  5. 5. „Hardcore“ - 5,1 Millionen US-Dollar

Quelle: Mediabiz, Boxoffice Mojo

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare