Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. House at the End of the Street
  4. News
  5. Shue will Lawrence vor Horrorhaus beschützen

Shue will Lawrence vor Horrorhaus beschützen

Kino.de Redaktion |

House at the End of the Street Poster

Für House at the End of the Street haben sich Elisabeth Shue (First Born), Jennifer Lawrence (Winter’s Bone) und Max Thieriot (The Family Tree) engagieren lassen. Unter der Regie von Mark Tonderai (Hush) wird Shue in dem Thriller eine alleinerziehende Mutter darstellen. Zusammen mit ihrer Tochter (Lawrence), zieht sie in eine neue Stadt und muss erfahren, dass sich in dem Haus nebenan ein tragischer Doppelmord ereignet hatte. Als sich die Tochter mit dem einzigen Überlebenden (Thieriot) des Massakers anfreundet, beginnen die Probleme. Mit den Dreharbeiten in Ottawa soll im August begonnen werden und Tonderai lässt sich für den Streifen von Hitchcocks Psycho inspirieren. Um die Produktion werden sich Aaron Ryder, Peter Block, Hal Lieberman und Jonathan Mostow kümmern.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Shue will Lawrence vor Horrorhaus beschützen

    Für House at the End of the Street haben sich Elisabeth Shue (First Born), Jennifer Lawrence (Winter’s Bone) und Max Thieriot (The Family Tree) engagieren lassen. Unter der Regie von Mark Tonderai (Hush) wird Shue in dem Thriller eine alleinerziehende Mutter darstellen. Zusammen mit ihrer Tochter (Lawrence), zieht sie in eine neue Stadt und muss erfahren, dass sich in dem Haus nebenan ein tragischer Doppelmord ereignet...

    Kino.de Redaktion  
  • Elisabeth Shue im Thriller "House at the End of the Street"

    Die Schauspielerin Elisabeth Shue („Dreamer“, „Piranha“) konnte für eine Hauptrolle in dem Horror-Thriller „House at the End of the Street“ verpflichtet werden. An der Seite von Jennifer Lawrence und Max Thieriot wird sie für Regisseur Mark Tonderai („Hush“) vor der Kamera stehen. Die Geschichte handelt von einer Jugendlichen, gespielt von Jennifer Lawrence, die mit ihrer Mutter (Elisabeth Shue) in eine neue Stadt zieht...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Horrorfilm "House at the End of the Street" in Arbeit

    Regisseur Mark Tonderai bleibt nach seinem ersten Kinofilm „Hush“ dem Genre treu und wird den Horror-Thriller „House at the End of the Street“ inszenieren. Nach einer Drehbuchvorlage von David Loucka, handelt die Geschichte von einer Jugendlichen, die mit ihrer Mutter in eine neue Stadt zieht. Dort erfährt sie, dass in dem Haus gegenüber einmal ein Doppelmord stattfand. Komplikationen treten auf, als sie sich auch noch...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare